Allgemeine Informationen zu den Turnieren

Liebe Mitglieder und Gäste,

wir freuen uns, dass wir ein aktiver Club sind und unsere Turniere gut angenommen werden. Bei uns werden jedes Jahr jeweils um die 8.000 Turnierrunden gespielt (DGV-Betriebsvergleich: 5.000 Runden im Schnitt in Deutschland). Gerade in den letzten Jahren sind unsere Turniere häufig ausgebucht. Wir möchten Euch auf dieser Seite über die wichtigsten Regelungen rund um die Turniere informieren.

Für weitere Anregungen sind wir gerne offen und freuen und auf Euer Feedback persönlich im Service Center oder per e-Mail an info (at) achimergolfclub.de.

Stand: März 2021


Sperrzeiten bei Turnieren

Eine unserer Hauptaufgaben besteht darin ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Turnieren und freien Spielzeiten herzustellen. Eine Aufgabe die nur über Kompromisse, sowohl von den freien, als auch Turnierspielern, zu lösen ist.

Folgende Regelungen gelten aktuell bei den Sperrzeiten:

  • Bei nicht vorgabenwirksamen Turnieren wird keine Pufferzeit mehr vor und hinter dem Turnier eingeplant
  • Bei vorgabenwirksamen Turnieren wird der Platz nur 10 Minuten vor dem Turnier gesperrt
  • Das Anfängerturnier auf dem 9-Loch Platz wird zukünftig nicht mehr als Kanonenstart, sondern im Fließstart gestartet (alle Gruppen hintereinander von Tee 1). Das ermöglicht ein Spielen vor und nach dem Turnier.
  • Die After Work Turniere werden ab sofort im Fließstart gestartet. Das ermöglicht ein freies Spielen auch am Abend ab 18:40 Uhr auf dem 18-Loch bzw. 9-Loch Platz
  • Die zwei Turnierserien am Wochenende auf dem 18-Loch Platz ("Carrot Cup" und "Best of Achim") starten außerhalb der Prime Time (11 - 15 Uhr am Wochenende). Der Start für den "Carrot Cup" ist im Sommer um 7:30 Uhr, es dürfen maximal 57 Teilnehmer mitspielen. Beim Turnier "Best of Achim" ist der Start um 8:30 Uhr, mit maximal 27 Teilnehmern.
  • Turniere die am Wochenende im Kanonenstart ohne Rahmenprogramm gespielt werden starten zukünftig um 9 Uhr und nicht mehr um 11 Uhr, so dass ein Spielen am Nachmittag auf dem 18-Loch Platz ab 14:30 Uhr möglich ist
  • Unter der Woche starten nur noch die beiden Senioren Spielgruppen (Senioren am Montag und DoMiGo am Donnerstag) innerhalb der Prime Time (Prime Time 8:30 - 12 Uhr unter der Woche). Die DiDaGos, die HeMiGos und die L'Amigos spielen außerhalb der Prime Time. Die Dienstagsrunde spielt auf dem 9-Loch Platz ab sofort wechselweise in der Startform Fließstart von Tee 1 und Kanonenstart. Das ermöglicht den freien Spielern alle 14 Tage auch vor und nach der Dienstagsrunde auf dem 9-Loch Platz zu starten.

Anmeldungen

Der Anmeldezeitpunkt bei den Turnieren ist, bis auf eine Ausnahme, immer zwei Wochen vorher. Die Ausnahme sind unsere Turnier-Highlights, dort bleibt der Anmeldezeitpunkt weiterhin drei Wochen vorher. Die Turnier-Highlights sind im Online-Turnierkalender mit einem Badge "Turnier-Highlight" in der ganz rechten Spalte gekennzeichnet.

Die Verkürzung der Anmeldefrist hat das Ziel, dass es weniger zur Vorreservierung von Startplätzen bei Turnieren kommt, ohne zu wissen, ob man am Turniertag in der Tat teilnehmen kann. Im Idealfall soll die Maßnahme dafür sorgen, dass es zu weniger Abmeldungen vor dem Turnier kommt.

Die Uhrzeit bleibt weiterhin gleich, das heißt die Turniere sind zwei bzw. drei Wochen vorher ab 6 Uhr freigeschaltet.

Im Online-Turnierkalender könnt Ihr jederzeit ein Turnier auswählen und auf "Details" klicken, wo man beim Unterpunkt "Anmeldung ab" sicherstellen kann, ab wann man sich anmelden kann.


Meldeschluss

  • Einheitlich gibt es bei allen Turnieren einen Meldeschluss von 5, 3 oder einem Tag vor dem Turnier.
  • Bei Turnier-Highlights die einen höheren organisatorischen Aufwand mit sich bringen, wie zum Beispiel der Cup des Präsidenten oder der Preis der Greenkeeper, kann man sich bis zu 5 Tage vor dem Turnier gebührenfrei abmelden. Dies vereinfacht die Planung für die Gastronomie (bspw. Personal und Wareneinkauf), das Service Center (bspw. Bearbeitung der Startliste und Vorbereitung von Sonderwertungen) und auch zusätzliche Dienstleister die bei diesen Turnieren mit eingespannt werden, wie bspw. Musik. 
  • Bei wiederkehrenden und häufig gleich ablaufenden Clubturnieren liegt der Meldeschluss drei Tage oder ein Tag vor dem Turnier.
  • Bei After Work Turnieren ändert sich der Meldeschluss auf einen Tag vor dem Turnier. Wir haben Euer Feedback zum Thema Abmeldungen bei diesen Turnieren gehört und nun umgesetzt, so dass auch bei den Teilnehmern eine gewisse Planungssicherheit bestehen kann. So erhalten Spieler auf der Warteliste nicht erst auf den letzten Drücker eine Info, ob eine Teilnahme möglich ist. Ein Problem hierbei waren die häufig vorkommenden kurzfristigen Abmeldungen, die wir so versuchen zu minimieren.
  • Die Zeit am Tag des Meldeschlusses bleibt gleich: sie liegt immer bei 14:00 Uhr
  • Beim Thema Meldeschluss kommt häufig die Frage auf, wann Meldegebühren zu zahlen sind. Grundsätzlich gilt, dass eine Abmeldung nach Meldeschluss zur Zahlung der Meldegebühr verpflichtet. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir auch im Krankheitsfall keine Ausnahme machen können. Dies gilt auch für Anmeldungen auf der Warteliste, die bis zum Meldeschluss in das Teilnehmerfeld nachgerückt sind. Für den Status auf welcher Liste man sich befindet stehen alle Spieler in der Verantwortung sich selbst zu informieren - dies kann ganz einfach in PC Caddie nachgeschaut werden. Leider gibt es derzeit noch keine technische Lösung, dass eine Benachrichtigung an den Spieler versandt wird, sobald er von der Warteliste in das Teilnehmerfeld nachrückt.
  • Auch wenn ein Teilnehmer von der Warteliste nachrückt wird der nach dem Meldeschluss abgemeldete Teilnehmer zu einer Zahlung aufgefordert. Kurzfristige Abmeldungen und das Nachfragen auf der Warteliste sind leider stets mit Aufwand seitens des Service Centers verbunden, weshalb wir auf diese Berechnung nicht verzichten können.
  • Bei den Spielgruppen gilt ebenfalls die Regelung von drei Tagen oder einem Tag Meldeschluss vor dem Turnier. Die Meldeschlüsse können für jede Gruppe im Turnierkalender in den Ausschreibungen eingesehen werden.
  • Alle Meldeschlüsse können für ein ausgewähltes Turnier im Online-Turnierkalender in PC Caddie im Turnier unter "Details" angeschaut werden. Bei "Anmeldung ab" seht ihr, ab wann die Anmeldung möglich ist. Bei "Abmeldung bis" seht Ihr den Zeitpunkt, bis wann Ihr die Teilnahme kostenfrei stornieren könnt.

Siegerehrung

  • Der Fließstart bei den After Work Turnieren hat sich bewährt und wurde in einer Umfrage nach der Saison 2020 mehrheitlich von Euch befürwortet. Wir werden deshalb vorerst bei den After Work Turnieren auf eine Siegerehrung direkt im Anschluss an das Turnier verzichten. Eine Auswertung erfolgt wie gewohnt, so dass die Turnierergebnisse am Abend online sind. Die Gewinner werden von uns dann per E-Mail benachrichtigt.
  • Bei der Turnierserie Carrot Cup werden wir vorest wie bei den After Work Turnieren verfahren.
  • Bei allen anderen Turnieren wird es wie gewohnt direkt im Anschluss an das Turnier nach erfolgreichem Turnierabschluss im Service Center eine Siegerehrung geben.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »