Mannschaftsmeisterschaft Gruppe 5 im GC Thülsfelder Talsperre - 2019

Bei den Mannschaftsmeisterschaften Gruppe 5 im GC Thühlsfelder Talsperre am 15. und 16. Juni 2019 traten Boris Bollmann, Eike-Nils Hielscher, Christoph Gaszczyk, Ralph Kamberg, Michael Ohlms, Nicole Kloppe, Anna Lattermann, Sandra Kamberg und Anke Braunschweiger für den Achimer Golfclub an.

Auf dem sehr gut vorbereiteten Platz lagen wir Achimer nach dem 1. Zählspieltag auf dem 3. Platz mit 86 über Par, auf Platz 2 der GP Steinhuder Meer mit 72 Schlägen über Par und auf Platz 1 der GC Isernhagen.

Am Lochspiel –Sonntag war unser Gegner der GP Steinhuder Meer und wir spielten um den Aufstieg.

Bei den Vierern konnten Christoph mit Anna und Anke mit Eike jeweils 1 Punkt einbringen. Bei den Einzeln am Nachmittag wurde es dann spannend. Ralph, Nicole, Boris, Christoph, Eike und Michael kämpften um jeden Schlag und so stand es am Ende 4,5 zu 4,5. Es fehlten 0,5 Punkte zum Sieg und wir mussten ins Stechen.

Es starteten erneut Boris, Nicole und Eike an Tee 1. Boris konnte sein Loch gewinnen, Nicole und Eike leider nicht.

Wir hatten ein sehr ereignisreiches Wochenende und die Damen- und Herrenmannschaft werden sich gemeinsam auf den Aufstieg im nächsten Jahr mit Boris gut vorbereiten.

Ich habe die Clubmannschaft seit 2006 geleitet und werde nun mein Amt an Boris weitergeben. Er freut sich schon über diese Herausforderung.

Martina Chrestin


Auf dem Mannschaftsbild sind von links nach rechts zu sehen: vorne: Anke Braunschweiger, Michael Ohlms, Martina Chrestin, Nicole Kloppe, Sandra Kamberg, Anna Lattermann hinten: Boris Bollmann, Eike Hielscher, Ralph Kamberg, Christoph Gaszczyk,

Mannschaftsmeisterschaften im GC Worpswede - 2017

Mannschaftsmeisterschaften Gruppe 5 in Isernhagen - 2015

Golfkrimi-Achimer Clubmannschaft steigt zum zweiten Mal in Folge in die nächsthöhere Gruppenliga auf.

Auf der bestens vorbereiteten Anlage des Golfclubs Isernhagen „Gut Lohne“ spielten 8 Clubmannschaften um den Aufstieg in die Gruppe IV.

Sechs Einzel und drei Vierer starteten am Samstag im Zählspiel ohne Vorgabe. Die Summe der fünf besten Einzelergebnisse und die beiden besten Viererergebnisse ergaben in der Summe das Brutto-Mannschaftsergebnis.
Mit 89 Schlägen über CR spielte sich die Achimer Mannschaft auf den dritten Platz.

Am Sonntag folgten dann die Lochwettspiele gegen den Zweitplatzierten GC Sittensen (86 über CR).

Die Vierer wurden auf die Runde geschickt. Arne Fieweger und Joachim Martens konnten ihre Partie gewinnen. Am Nachmittag mussten in 6 Einzeln noch 4 Punkte geholt werden.

Jeweils an der 17 konnten Anke Braunschweiger, Janin Müller und Boris Bollmann ihre Spiele 2&1 gewinnen. Lioba Fieweger -Sie spielte ihr erstes Lochspiel über 18 Löcher- teilte ihr Match und sicherte so einen weiteren halben Punkt. Eine geteilte letzte Partie würde also den Aufstieg in Gruppe IV bedeuten.

Arne Fieweger konnte an der 17 den Ausgleich schaffen und brauchte die 18 „nur noch“ zu teilen, um den nötigen halben Punkt einzufahren. Dies gelang ihm aber nicht, so dass alle Achimer Hoffnungen auf Sven Kabert lagen, der nach der 17 noch eins down lag. Der Sittensener Gegner hatte auf der 18, einem Par 5-Loch, seinen dritten Ball etwa 4 Meter an die Fahne gesetzt und wurde von seiner Mannschaft entsprechend bejubelt. Nach einem super Abschlag und einem guten 2. Fairwayschlag konnte Sven kontern. Er setzte seinen dritten Ball aus etwa 120 Metern noch näher an die Fahne. Sein Gegner schob den Birdieputt vorbei und spielte das Par. Svens Putt rollte etwas zu schnell auf das Loch zu, traf zum Glück mittig und verschwand darin – BIRDIE! Match geteilt. Den fehlenden halben Punkt geholt! Aufstieg geschafft! Riesenjubel!

Die Achimer siegten mit 5:4 Punkten gegen die Sittensener.

Sie steigen nun zusammen mit dem GC Oberneuland und dem GC Wolfsburg, der im Stechen den 3. Platz erreichte, in die Gruppe IV auf.

Unser Achimer Pro Boris Bollmann konnte in diesem Jahr in der Mannschaft mitspielen, da der GVNB (Golfverband Bremen Niedersachsen) 2015 ein Pilotprojekt gestartet hatte, dass bedeutete, dass jede Mannschaft einen Pro bei den Mannschaftsmeisterschaften anmelden durfte.

Für die Achimer Mannschaft haben teilgenommen: Boris Bollmann, Eva Bollmann, Anke Braunschweiger, Martina Chrestin, Arne Fieweger, Lioba Fieweger, Sven Kabert, Joachim Martens, Janine Müller 

Mannschaftsmeisterschaften Gruppe 6 in Rehburg Loccum - 2014

Teilgenommen haben: Anke Braunschweiger, Janin Müller, Martina Chrestin, Helmut Freese, Gerd Bauer, Bernhard Zündel, Dr. Klaus Meier, Joachim Martens.

Wir konnten unseren Stand in der Gruppe 6 halten, was bei den guten Spielern der teilnehmenden Clubs und den hohen Temperaturen nicht selbstverständlich war und einige Schweißtropfen gekostet hat!!! Am Sonntagabend sahen wir nicht mehr so frisch aus und waren recht geschafft.

Nach den Zählspielen lagen wir am 1. Spieltag auf Platz 3 von 8 Mannschaften und spielten am 2. Tag gegen den Zweitplazierten -Hatten- und verloren im Lochspiel 2 zu 7.

Wir haben unseren Platz gut verteidigt..., Gesamtplatzierung 3. von 8 Mannschaften.

Teilnehmende Mannschaften waren: Brettberg Lohne (1), Hatten(2), Achim(3), Weserbergland, Celle, Burgwedel, Isernhagen, Wildeshauser Geest.

 

Nachstehend noch ein paar Impressionen dieses Tages