Achimer Team Matchplay 2022

Bald geht es los - die zehnte Auflage

Wir gratulieren dem Siegerteam Alexander Boeth, Christian Bruhn und Jan Hendrik Kahrels zum Sieg 2021! Kaum ist die Saison vorbei schauen wir aber auch schon gespannt auf das neue Jahr...

Die zehnte Auflage vom Achimer Team Matchplay startet nach der Auslosung am 4. März 2022. Infos zur Anmeldung und Details zum Format folgen im Januar 2022.


Sorry, liebe Gäste, das Achimer Teammatchplay ist ein internes Lochwettspiel, nur für Mitglieder.




Regeln

Änderungen für 2022 vorbehalten!

  • Jedes Team besteht aus 3 Personen, von denen immer 2 für ein Match zum Einsatz kommen. So erleichtern wir die Terminabsprachen.
  • Die Teams sollen bunt gemischt sein: Damen und Herren, Jung und Alt, Handicap-Index bis 54.
  • Es gelten die Lochspiel-Regeln (Matchplay) im Rahmen eines Auswahldrives.
  • Spiel um den Sieg an jedem Loch. Wer die Mehrzahl der 18 Löcher einer Runde gewonnen hat, gewinnt auch das Match.
  • Beide Teammitglieder schlagen an jedem Loch ab, danach wird der bessere Ball ausgesucht und abwechseln bis ins Loch weiter gespielt. 
  • Gespielt wird auf dem PAR 73 Platz von den Damen- und Herren-Abschlägen, es sei denn, die Teams einigen sich für das spezifische Match auf die Alternative PAR 74-Platz.
  • Zur Anpassung der Spielstärken, wird mit 3/4 Vorgabe zwischen den Teams gespielt – d.h. die Stärkeren müssen ihren Gegnern an den schwersten Löchern Bonusschläge zugestehen.
  • Scorekarten, auf denen die Bonusschläge vermerkt sind, erhaltet Ihr im Service Center. Bitte meldet Euer Match rechtzeitig im Service Center an, sodass die Karte vorbereitet werden kann.
  • Teilnehmer:innen mit Handicap-Index 37-54 starten einheitlich mit Handicap-Index -36.
  • Jedes Team gibt sich einen Teamnamen, der für die gesamte Saison benutzt wird.
  • Für die Wertung der Matches gilt: Sieg: 1 Punkt, Unentschieden: 0,5 Punkte
  • Unentschieden sind bei Gruppenspielen zulässig.
  • Bei Unentschieden in KO-Spielen erfolgt direkt danach ein Stechen um den Sieg (Sudden Death) auf dem Putting-Green, auch als Auswahldrive: Chip aus ca.10 m vom Rand + Putten.
  • Das Ergebnis eines Matches ist von den Teilnehmern nach der Runde dem Service Center mitzuteilen. Das Ergebnis, bspw. "Person A hat 3&2 gewonnen" muss dabei deutlich ersichtlich sein. 
  • Man verabredet sich einfach im normalen Startzeitensystem und los geht’s, wie bei einer Privatrunde – ohne Vorrang, etc. unter Beachtung der Fristen, die der Spielplan vorgibt. Da man jeweils nur 4 der insgesamt 6 Teammitglieder für ein Match benötigt, müssten Absprachen einfach möglich sein – Bei Fristüberschreitungen muss (leider) die Spielleitung über die Wertung entscheiden.
  • Für die Turnierteilnahme gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.
  • Die Siegerehrung findet im Rahmen des Abschlussturniers des Achimer Matchplay, am Samstag, den 22. Oktober 2022 statt. Alle Teilnehmer:innen des Achimer Team Matchplay sind recht herzlich zum Turnier inklusive Essen eingeladen.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »