Griffe wechseln

Du benötigst neue Griffe für deine Golfschläger? Wir bieten eine große Auswahl an unterschiedlichen Griffen für deine Golfschläger an.

Der Golfgriff ist eine der wichtigsten Schlägerkomponenten. Nur ein neuer Griff hat die nötige Griffigkeit und Weichheit, um den Schläger locker zu schwingen und die Handgelenke optimal einzusetzen.

Wir bieten unterschiedliche Preiskategorien an:

  • Griff - Preiskategorie 1 - 10,- € pro Schläger
  • Griff - Preiskategorie 2 - 15,- € pro Schläger
  • Griff - Preiskategorie 3 - 20,- € pro Schläger
  • Putter-Griff - Preiskategorie 1 - 25,- € pro Putter
  • Putter-Griff - Preiskategorie 2 - 35,- € pro Putter


Terminvereinbarung und Beratung:

Andreas Kauler

Niklas Lücking

6 GRÜNDE, WARUM DU DEINE GOLFGRIFFE REGELMÄSSIG WECHSELN SOLLTEST

1. EIN NEUER GRIFF ERMÖGLICHT BESSEREN GRIP

Der offensichtlichste Grund, deine Griffe zu ändern, ist natürlich der unvergleichliche Grip, den ein neuer und hochwertiger Golfgriff erzeugt. Somit gleitet Dir der Schläger nicht aus den Händen und ein Verrutschen deiner Handposition ist nahezu ausgeschlossen. Für Golfer, die ohne Handschuh spielen, ist ein Golfgriff im guten, griffigen Zustand absolut Pflicht!

2. MEHR LEISTUNG MIT NEUEM GOLFGRIFF

Wenn Griffe abgenutzt oder rutschig sind, musst Du den Schläger stärker greifen, um ihn in deinen Händen zu behalten. Dadurch wird mehr Kraftaufwand notwendig und Du riskierst Leistungsabbau in den letzten paar Löchern. Wenn Du einen Golfgriff verwendest, der von selbst in deinen Händen bleibt, können sich deine Hand- und Unterarmmuskulatur entspannen und kostbare Kräfte sparen.

3. NEUER GOLFGRIFF: BESSER BEI JEDEM WETTER

Frische Golfgriffe transportieren Feuchtigkeit von der Oberfläche ab, sodass Du bei jedem Wetter besten Halt erwarten kannst. Alte und ausgetrocknete Griffe jedoch haben diese Fähigkeit verloren und werden mit zunehmender Feuchtigkeit mehr und mehr rutschig. Mit einem guten Griff bist Du in jeder Wetterlage bestens ausgerüstet und kannst deine Leistung voll abrufen.

4. VERLETZUNGEN VERMEIDEN

Wenn Du mit einem Driver schwingst, der keinen besonders guten Halt erzeugt, sind ungewöhnliche Bewegungen vorprogrammiert, da dein Körper versucht, den Schläger mit eigener Kraft in der Hand zu halten. Dadurch kannst Du dich überdehnen, die falschen Muskeln beanspruchen und sogar Verletzungen davontragen. Gehe hierbei kein Risiko ein und verwende einen Griff, der von selbst an deinen Händen haften bleibt!

5. DEN PASSENDEN GRIFF VERWENDEN

Nutze die Gelegenheit, einen Griff zu verwenden, der auf dich zugeschnitten ist. Denn Standardgriffe passen nicht zu jeder Hand! Für besonders kleine oder große Hände eignen sich Standard-Größen z.B. überhaupt nicht. Die meisten Griffe sind in verschiedenen Größen, Varianten und Griffstärken erhältlich, die genau zu deiner Hand passen.

6. NEUER GOLFGRIFF = NEUES SCHLÄGER-ERLEBNIS

Wenn Du einen neuen Griff hast, sieht Ihr Schläger aus wie neu - und fühlt sich auch so an. Nutze die Gelegenheit, deine Schläger mit einem ansprechenden Design oder deiner Lieblingsfarbe anzupassen! Einen Schläger zu spielen, der Dir auch optisch gut gefällt, kann in deinem mentalen Golfspiel garantiert einen Unterschied machen.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »