Aktuell

TrackMan Tuesday am 4. Oktober
DAS AFTER WORK EVENT AUF DER MODERNSTEN DRIVING RANGE IN NORDDEUTSCHLAND

Preis der Greenkeeper am 09.07.2022

Am Samstag, den 9. Juli luden unsere Greenkeeper und die Firma Sommerfeld zum beliebten Preis der Greenkeeper auf der 18-Loch und 9-Loch Anlage ein. Über 120 Spieler:innen wollte sich dieses Turnier-Highlight nicht entgehen lassen.

Bei guten Bedingungen wurden die beiden Turniere auf dem Betriebshof von unserem Headgreenkeeper Marco und seinem Team und unserer sportlichen Leitung Marion begrüßt. Es gab kleine Startgeschenke gesponsert von Sommerfeld und dann konnte es auch schon losgehen.

Im Kanonenstart ging es auf die Plätze und viele konnten die guten Spielbedingungen für sich nutzen.

18-Loch Platz

Die Bruttowertung der Herren konnte Michel Langemann mit 30 Bruttopunkten für sich entscheiden. Auf dem zweiten Platz landete Ralf Wilkens mit 27 Bruttopunkten. Bei den Damen gelang Martina Möhle eine großartige Runde. Sie spielte nicht nur 42 Nettopunkte, sondern auch 27 Bruttopunkte und holte sich damit souverän den ersten Platz. 

In den drei Nettoklassen wurde sehr konstant gepunktet.

In der Nettoklasse A (HCPI bis 15,6) holte Ralf Wilkens 38 Nettopunkte und holte sich damit den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz folgte Tanja Meiners mit 36 Nettopunkten. Dritte wurde Sabine König ebenfalls mit 36 Nettopunkten.

Den Sieg in der Nettoklasse B (HCPI 15,7 bis 23,3) erspielte sich Chrstopher Raube mit 38 Nettopunkten. Zweite mit 37 Nettopunkten wurde Gisela Godde. Heike Staberock holte sich mit 36 Nettopunkten den dritten Platz.  

Silke Hammer spielte 38 Nettopunkte und holten sich damit Platz Eins in der Nettoklasse C (HCPI 23,4 - 36,0). Auf dem zweiten Platz landete Jens Günther ebenfalls mit 38 Nettopunkten. Dritte wurde Ulrike Brilling mit 37 Nettopunkten.

9-Loch Anlage

Isabe Schwiefert spielte eine souveräne Runde und holte sich mit 26 Bruttopunkten den ersten Platz in der Bruttowertung der Damen. Bei den Herren gelang Tim Tschey eine überragende Runde. Mit 24 Bruttopunkten holte er sich den ersten Platz in der Bruttowertung der Herren. Bemerkenswert waren auch seine 45 Nettopunkte.

In der Nettoklasse A (HCPI bis 28,0) spielte Marcel Klemet 41 Nettopunkte und holte sich den ersten Platz. Zweiter wurde mit 34 Nettopunkten Axel Arnold.

Dennis Langer spielte eine tolle Runde und holte sich mit 43 Nettopunkten den ersten Platz in der Nettoklasse B (HCPI 28,1 bis 54). Sven Jüchter wurde mit 34 Nettopunkten Zweiter. 

Im Rahmen der Siegerehrung bedankten sich Clubmanager Thomas Schmidt und Präsident Klaus Schneider beim Greenkeepr-Team für das tolle Turnier und die gute Zusammenarbeit im Tagesbetrieb. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Sommerfeld für die Unterstützung bei diesem Turnier.

Mit DJ Klaus wurde die Betriebshalle noch unsicher gemacht und das Tanzbein geschwungen. 

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Preis der Greenkeeper im Juli 2023.

Die Fotos kommen von Thomas Engel.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »