Aktuell

TrackMan Tuesday am 4. Oktober
DAS AFTER WORK EVENT AUF DER MODERNSTEN DRIVING RANGE IN NORDDEUTSCHLAND

Preis der Gastronomie 16.10.21

Nach über zwei Jahren war es endlich wieder soweit - Susanne und Ihr Team konnten 124 Teilnehmer:innen zum Preis der Gastronomie begrüßen. Es sollte ein stimmungsvolles Turnier werden, mit einem der emotionalen Höhepunkte des Jahres.

Die Begrüßung für die Turniere auf dem 18-Loch und 9-Loch Platz fand auf der Clubhausterrasse statt. Die Spieler:innen konnten sich schon mit einem Brezel, Bier oder Prosecco stärken.

Im Kanonenstart ging es dann los. Gespielt wurde Chapman-Vierer. Auf dem 18-Loch Platz gab es in der Bruttowertung ein enges Rennen, um den begehrten Wanderpokal. Das Computerstechen musste entscheiden. Mit jeweils 32 Bruttopunkten lagen Sabine König/ Matthias Schwarz und Marion/ Jan Hendrik Kahrels auf dem geteilten ersten Platz. Das glücklichere Ende hatten dann Sabine und Matthias. Herzlichen Glückwunsch zum diesjährigen Bruttosieg.

In der Nettowertung A holten sich Tim Niekerken und Nils Leppek mit 43 Nettopunkten den ersten Platz. Zweite wurden Markus Drewes und Michel Langemann mit 41 Nettopunkten.

Mit 39 Nettopunkten holten sich Frauke Büscher und Claudia Bremer den ersten Platz in der Nettowertung B. Gefolgt von Irene Wempe und Jens Holbach mit 37 Nettopunkten. 

In der Nettoklasse C mussten die 40 Punkten für die Preise wieder überboten werden. Mit 43 Nettopunkten holten sich Horst Lücking und Jens Burkhardt den Sieg in dieser Klasse. Auf dem zweiten Platz landeten mit 42 Nettopunkten Melanie und Sven Kuhlmann.

Auf dem 9-Loch Platz holte sich das Team Thorsten Böteljann und Sven Lackmann mit 26 Bruttopunkten den Sieg und können sich damit als erstes Team auf dem neuen Wanderpokal verewigen.

Zusätzlich wurden auch noch drei Nettopreise ausgespielt. Und hier wurde richtig gut gepunktet. Mit 38 Nettopunkten fand man sich lediglich auf Platz 12 wieder.

Den Sieg holten sich Gabriele und Holger Heinemeyer mit 45 Nettopunkten. Auf Platz Zwei landeten Karen Lipka und Nils Koschmieder mit 44 Nettopunkten. Mit 43 Nettopunkten sicherten sich Anja und Wolfgang Meyer den dritten Platz.

Nach der Runde erwartet die Teilnehmer:innen ein ganz besonderes Rahmenprogramm. Der Wachtelkönig hat zur Küchenparty eingeladen und so gab es das Buffet diesmal direkt in der Küche. Eine hervorragende Idee und das Team rund um Küchenchef Werner machten das Ganze zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Der emotionale Höhepunkt des Abends folgte dann vor der Siegerehrung mit der Rede von Susanne. Man merkte Ihr an, wie hart die letzten zwei Jahre waren und wie stolz Sie drauf ist mit Ihrem tollen Team und Ihrer Familie jetzt wieder voll da zu sein. Für alle die diesen tollen Moment verpasst haben, haben wir die Rede hier nochmal als Video hochgeladen.

Das Lopes Dup sorgte dann weiterhin für eine tolle Atmosphäre auf der Clubhausterrasse und im Wachtelkönig. 

Die Fotos kommen von unserem Fotografen Thomas Engel.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »