Aktuell

TrackMan Tuesday am 4. Oktober
DAS AFTER WORK EVENT AUF DER MODERNSTEN DRIVING RANGE IN NORDDEUTSCHLAND

Cup des Präsidenten 19.09.21

Ein letztes Mal lud unser Präsident Klaus Schneider zum Cup des Präsidenten ein. Seine Amtszeit endet bei der ordentlichen Mitgliederversammlung 2022. Und so trugen sich über 170 Teilnehmer:innen in die Meldelisten vom 18-Loch und 9-Loch Platz ein, um noch ein letztes Mal gewohnt kurzweilig von Klaus auf die Runde geschickt werden.

Denn Klaus lies es sich nicht nehmen und schickte jeden der 49 Flights!!! persönlich auf die Runde. Zum Start gab es eine kleine süße Stärkung, ein Getränk und einen Ball mit einem speziellen Aufdruck zum Abschied. 

Wir können uns bei Klaus nur bedanken, dass er sich in den letzten Jahren im Achimer Golfclub so außerordentlich engagiert hat. Der Dank geht natürlich auch an seine Frau Ursula, die immer unterstützt hat und häufig auf Klaus verzichten musste, wenn im Club mal wieder was zu regeln war.

Die Spielbedingungen waren an diesem Tag gut und so wurden auch viele tolle Ergebnisse gespielt.

18-Loch Platz

In der Bruttowertung der Herren konnte Christoph Gaszczyk seine gute Form unter Beweis stellen. Er spielte 34 Bruttopunkte und konnte sich den Sieg in dieser Wertung vor Michel Langemann holen, der auf 32 Bruttopunkte kam. Christoph konnte dabei zwei bemerkenswerte Ergebnisse erzielen. An den beiden Par 5 Bahnen 3 und 17 gelang ihm jeweils ein Eagle. 

Bei den Damen konnte sich mit 34 Bruttopunkten Nicole Kloppe durchsetzen. Die frisch gekürte Clubmeisterin setzte sich gegen Sophia Krug durch, die auf 33 Bruttopunkte kam.

Der Wanderpokal auf dem 18er ging an das beste Brutto des Tages. Da Nicole und Christoph das gleiche Ergebnis gespielt haben, musste leider das Computerstechen über die Vergabe des Wanderpokals entscheiden und dieser schmiss Nicole auf Platz 1 heraus. Herzlichen Glückwunsch an Nicole, die diesen Pokal damit das erste Mal gewonnen hat. 

In der Nettowertung A (bis Vorgabe 14,9) konnten sich die beiden Zweitplatzierten in der Bruttowertung ganz nach vorne schieben. Den ersten Platz holte sich Michael Langemann mit 41 Nettopunkten. Sophia Krug holte sich mit 40 Nettopunkten den zweiten Platz. Insgesamt vier Spieler:innen spielten 38 Nettopunkte. Frank Legenhausen war einer von ihnen und konnte sich über den dritten Platz freuen.

Jens Holbach holte sich mit 42 Nettopunkten den Sieg in der Nettowertung B (Vorgabe 15,0 bis 22,7). Das Computerstechen musste dann über die Plätze zwei bis vier entscheiden. Hier hatten alle Spieler:innen 38 Nettopunkte. Den zweiten Platz holte sich Thomas Fischer. Moritz Dierksen wurde Dritter.

In der Nettowertung C (ab Vorgabe 22,8) holte sich Jörg Reinecke mit 38 Nettopunkten souverän den Sieg in dieser Klasse. Zweiter wurde Günter Maaß mit 33 Nettopunkten. Wolfram Millermann holte sich ebenfalls mit 33 Nettopunkten den dritten Platz.

9-Loch Platz

Auf dem 9-Loch Platz hatten wir mit 60 Teilnehmern wieder ein volles Feld. 

Und auch hier wurde in der Bruttowertung der beliebte Wanderpokal ausgespielt. In der Bruttowertung zeigte Hartwig Schepker sein ganzes Können. Mit 31 Bruttopunkten holte er sich den Sieg und konnte sich erstmalig auf dem Pokal verewigen. Die 31 Bruttopunkte bedeuteten für Hartwig im Übrigen auch 42 Nettopunkte.

In der Nettowertung A (Vorgabe bis 28,0) holte sich mit 43 Nettopunkten Jan Junge den ersten Platz. Jan spielte auch hervorragende 29 Bruttopunkte und landete in dieser Wertung auf dem zweiten Platz. Katrin Makareinis erspielte sich mit 40 Nettopunkten den zweiten Platz. 

Mark Wichary spielte 41 Nettopunkte und holte sich damit den Sieg in der Nettowertung B (ab Vorgabe 28,1). Zweiter wurde mit 38 Nettopunkten Jan Knechtel.

Wir hatten uns mit dem Cup des Präsidenten beim Venuslauf angemeldet. Eine Spendenaktion der Bremer Krebsgesellschaft. Für jeden gelaufenen Kilometer werden 0,50 € von Sponsoren an die Bremer Krebsgesellschaft gespendet. Wir hatten alle Teilnehmer:innen gesammelt gemeldet und kamen auf insgesamt 1.740 Kilometer. Das macht 870,- €. Zusätzlich hatten wir noch zwei Spendenboxen aufgestellt, hier sind auch nochmal 600,- € zusammengekommen. Wir freuen uns, dass wir uns mit einem Gesamtwert von 1470,- € an dieser tolle Aktion beteiligen konnten.

Ein herzliches Dankeschön dafür geht an Andrea Baumann, die uns auf die Aktion aufmerksam gemacht hat.

Eine Dankeschön geht auch an Anke Braunschweiger, die auch zum letzten Mal im Amt als Vizepräsidentin Klaus bei der Siegerehrung unterstützte, sowie an Frank Legenhausen und Stefan Kloppe, die als Kandidaten für das Präsidenten- bzw. Vizepräsidentenamt kandidieren werden und ebenfalls bei der Siegerehrung geholfen haben, die schönen Präsentkörbe an die Sieger zu überreichen.

Die Fotos von diesem Tag kommen von unserer Fotografin Sylvia Bothmer.

 

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »