Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

Preis der Greenkeeper 25.07.20

Der Preis der Greenkeeper hat in diesem Jahr mit einem Rekordteilnehmerfeld im Achimer Golfclub von 169 Spielern stattgefunden. Die Greenkeeper haben wieder alles gegeben und einen tollen Rahmen für dieses Turnier geschaffen.

Das Rahmenprogramm musste ohne Kanonenstart und anschließender Feier in der Greenkeeperhalle umgestellt werden. Gestartet wurde sowohl auf dem 18er als auch 9er im Fließstart. Erste Startzeit auf dem 18er war 10:00 Uhr, die letzte Startzeit auf dem 9er um 17:10 Uhr. Damit alle Teilnehmer in den Genuss von Fleisch, Wurst, Salat und Getränke kommen konnten hat das Team rund um Marco Siemer (Head-Greenkeeper) ab 14 Uhr gegrillt und den Tresen besetzt. 

Ein herzliches Dankeschön an unser Greenkeeper Team:

  • Marco Siemer - Head Greenkeeper
  • Volker Gätje
  • Boerge Jäger
  • Alu Lorenzen
  • Abdi Fatah Nur Xasan

Und ebenfalls Dankeschön an Johann Freese, der seit kurzem in Rente ist, aber es sich hat nicht nehmen lassen wie in den letzten 20 Jahren gewohnte hinter dem Tresen zu stehen. Annette Scheunemann, ehemals im Bereich Haus & Hof tätig war auch wieder mit dabei und hat unseren Greenkeepern unter die Arme geholfen. 

Golf gespielt wurde an diesem Tag natürlich auch und das sogar sehr erfolgreich.

18-Loch Platz

In der Bruttowertung der Herren gab es viele hervorragende Ergebnisse. Den Sieg konnte sich Sven Thies aus dem Golfclub Verden sichern. Mit einer Vorgabe von 0,3 gestartet war er der Favorit im Feld und wurde dieser Rolle mit einer Runde von eins über Par (35 Bruttopunkte) auch gerecht. Aber auch die Achimer Herren spielten gut auf. Mit 32 Bruttopunkten landet Heiner Jäger auf dem zweiten Platz. Den dritten Platz teilten sich mit 31 Bruttopunkten Jan Hendrik Kahrels und Stefan Kloppe.

Bei den Damen konnte sich zum wiederholten Male in dieser Saison Sandra Kamberg mit 27 Bruttopunkten durchsetzen. Hier war allerdings auch ein bisschen Glück im Spiel, den auch Anna Lattermann kam auf 27 Bruttopunkte uns musste im Computerstechen den Kürzeren ziehen. 

In der Nettowertung A (bis Vorgabe 15,8) gab es insgesamt sieben Unterspielungen. Auf dem ersten Platz landete Stefan Kloppe mit sehr guten 40 Nettopunkten. Der Lohn eine neue Vorgabe von 8,9. Auf dem zweiten Platz landetet ebenfalls mit 40 Nettopunkte Dominic Tun. Michel Langemann sicherte sich mit 39 Nettopunkten den dritten Platz.

Das beste Ergebnis des Tages spielte Christian-Tim Caspari mit 47 Nettopunkten. Eine Unterspielung von 22,8 auf 18,4 und der Sieg in der Nettowertung B (Vorgabe 15,9 bis 24,1) sind das verdiente Ergebnis. Den zweiten Platz holte sich Doris Otto mit 39 Nettopunkten. Auf Platz 3 landetet Ute Fieweger mit 26 Nettopunkten.

In der Nettowertung C (ab Vorgabe 24,2) gab es ein Familienduell um Platz 1. Andreas Lattermann holte sich mit 42 Nettopunkten den Sieg in dieser Klasse. Nur ein Punkt weniger, also 41 Nettopunkte, hatte Susanne Lattermann, das reichte für den zweiten Platz. Regina Finke-Vogel holte sich mit 39 Nettopunkten den dritten Platz.

9-Loch Platz

Erstmalig haben wir auf dem 9-Loch Platz mit 60 Spieler im Fließstart gespielt. Es gab eine frühe und eine späte Runde. 

In der Bruttowertung drehte Mark Engelhardt mächtig auf und holte sich mit 31 Bruttopunkten souverän den ersten Platz. Zusätzlich waren das auch noch 41 Nettopunkte und eine Unterspielung auf Vorgabe 11,2.

In der Nettowertung A (Vorgabe bis 32,5) holte sich mit 43 Nettopunkten Angelina Rudolf den ersten Platz. Zweiter wurde mit 41 Nettopunkten Marc Bertram. 

Und auch auf dem 9-Loch Platz wurden einmal 47 Nettopunkte gespielt. In der Nettowertung B (Vorgabe ab 32,6) holte sich Matthias Knicky mit diesem Ergebnis den Sieg. Auf dem zweiten Platz landete Christopher Reich mit 43 Nettopunkten. 

Am Ende können wir sagen, dass es trotz der aktuellen Einschränkung, einfach ein wunderbarer Tag war. 

Die Fotos an diesem Tag kamen mal wieder von unserem Fotografen Thomas Engel.


 

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »