Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

Achimer Golf Cup 14.09.19

Bombenstimmung und große Ehrung im Achimer Golfclub!

Am Samstag fand auf dem Golfgelände an der Roedenbeckstraße in Achim wieder eines der traditionellen Highlights des Turnierjahres statt, der Wettstreit zweier Mannschaftsteams um den Achimer GolfCup. Team BLAU und Team ROT kämpften mit je 42 Startern nach dem Vorbild des Ryder-Cups auf dem 18-Loch- und dem 9-Loch-Platz um die begehrte Trophäe.

Ein hervorragendes kalte und warme Buffet, gezaubert vom Clubrestaurant „Wachtelkönig“, eröffnete dann den Abend mit Ehrungen, Pokalvergabe und Party.

Nach einem reibungslos verlaufenden Audit kann sich der Achimer Golfclub für zwei weitere Jahre über das Zertifikat „Golf & Natur in Gold“ freuen, die höchste Auszeichnung des Deutschen Golf Verbandes für ökologisches und nachhaltiges Betreiben einer Golfanlage. Als Krönung konnte Clubvorstand Klaus Schneider den Präsidenten des Deutschen Golfverbandes Claus Kobold als Gast begrüßen, der, nach einer launigen Ansprache, feierlich die Urkunde an den Vertreter des Achimer Golf & Natur-Teams, Gerhard Kuhlmann, überreichte.
Achims Bürgermeister, Rainer Ditzfeld, als zweiter Ehrengast, ließ es sich nicht nehmen, persönlich zu dieser Auszeichnung zu gratulieren und nahm die Gelegenheit wahr, einen Eintrag des Verbandspräsidenten in das Goldene Buch von Achim zu erhalten.

Zum emotionalen Höhepunkt des Tages wurde dann erneut die Ergebnisverkündung für den GolfCup, die von Klaus Schneider in gewohnter Weise häppchenweise gestaltet wurde, um die Spannung zu steigern. Und es ging wieder sehr knapp zu. Nach den Vierer-Partien auf dem Großen Platz stand es unentschieden, so dass die Entscheidung durch die Ergebnisse auf dem 9-Loch-Platz fallen musste. Ohrenbetäubender Jubel, der jedem Pokalfinale im Fußball Ehre gemacht hätte, erhob sich unter den Spieler- und Spielerinnen des ROTEN Teams, die Winzigkeit von einem Punkt gab den Ausschlag. Die beiden Ehrengäste übergaben den Pokal an die Kapitäne der siegreichen Mannschaft: Pro Andres Kauler, Thomas Schröder und Helga Beckmann.

Anschließend wurde das Tanzbein beim Sommerfest im Clubhaus geschwungen, das diesmal unter dem Motto „Schlager der 70er und 80er-Jahre“ stand. Mitgebrachte und ausgestellte Bilder der Teilnehmer aus der Zeit brachte viel Spaß und Rätselraten, „wer denn das wohl sein könnte“. Und bei einigen kam durchaus die Frage auf, „haben wir damals wirklich solche Klamotten öffentlich getragen, zumal Viele die alten Sachen noch einmal hervorgeholt hatten, um sie erneut in Aktion zu zeigen? Den launigen Wettbewerb um das „schönste“ Kostüm konnte Helga Beckmann für sich entscheiden.

Bis in die Nacht hielt DJ Klaus die Stimmung am Kochen!  

 

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »