Aktuell

TrackMan Tuesday am 4. Oktober
DAS AFTER WORK EVENT AUF DER MODERNSTEN DRIVING RANGE IN NORDDEUTSCHLAND

Turnierbetrieb ab dem 19. April

Wir haben uns für weitere Anpassungen im Turnierbetrieb ab dem 19. April entschieden. Alle Details dazu erfahrt Ihr hier.

Liebe Mitglieder,

 

weiterhin ist die Lage in Bezug auf die Pandemie überall sehr angespannt. So merken wir weiterhin eine hohe Auslastung nicht nur bei den Startzeiten, sondern eine hohe Nachfrage bei all unseren Angeboten. Im freien Spielbetrieb konnten wir mit der Buchungsbegrenzung von 4x 9 Löchern in der Woche etwas Entspannung schaffen.

 

Unser Turnierbetrieb, der uns als sportlich orientierter Club extrem wichtig ist, leidet derzeit massiv. Am gravierendsten sind dabei zwei Probleme, auf die wir stoßen, weshalb wir es nicht als Möglichkeit sehen alle Turniere wie geplant stattfinden zu lassen:

 

  • Begrenzung der Haushalte in einem Flight: die Beschränkung der Haushalte in einem Flight sorgt dafür, dass wir 3er und 4er Flights nur mit (Ehe-)Paaren/Lebensgemeinschaften „kreieren“ können. In vielen Fällen sind jedoch wenige Paare gemeinsam bei Turnieren angemeldet, sodass sich Sperrzeiten und die Flight-Planung auf 2er Flights im 8-minütigen Takt belaufen. Hier ist dann leider eine „lose-lose“ Situation zu beobachten.
  • Lassen wir die maximalen Teilnehmerzahlen unverändert, ist die Sperrzeit an vielen Tagen, da wir viele Turniere geplant haben, extrem lang und verhindert noch mehr das Buchen von Startzeiten im freien Spielbetrieb.
  • Minimieren wir aber auf der anderen Seite die Teilnehmerfelder, ist der Unmut über das schnelle Ausbuchen von Plätzen und die langen Wartelisten extrem groß – die steigende Nachfrage nach Startplätzen könnte durch ein schmaleres Angebot also noch weniger als sonst bedient werden.
  • Zum anderen haben wir in diesem Bereich ein technisches Problem, was sich dann als Ungerechtigkeit in Bezug auf das Buchungskontingent (4x 9 Löcher pro Woche) zeigt. Dies ist für uns das ausschlaggebende Argument den Turnierbetrieb nicht wie geplant umzusetzen.
  • Leider kann PC Caddie nicht parallel die Buchungen von Startzeiten im freien Spielbetrieb und auch die Anmeldung für Turniere für eine Person addieren. So wäre es mit Turnierbetrieb, so wie er auch geplant wäre, je nach Gruppen-Beteiligung praktisch möglich, drei bis vier 18-Loch Turniere pro Woche zu spielen und zusätzlich 4x 9 Löcher im freien Spielbetrieb zu buchen. Alle Mitglieder die keine Turniere spielen und/oder keiner Spielgruppe zugehören sind dadurch erheblich benachteiligt.
  • Eine manuelle Kontrolle durch das Service Center ist bei der Masse an neuen Buchungen, Buchungs-Änderungen und Stornierungen über den Tag (im freien Spielbetrieb sowie in einzelnen Turnieren) wegen des zeitlichen Aufwandes nicht umsetzbar.
  • Erfolgt keine Kontrolle und wir geben die Verantwortung in die Hände der buchenden Personen, können wir leider stark damit rechnen, dass die Vorgaben von einzelnen Personen nicht eingehalten werden, so wie wir es aus Erfahrung auch in anderen Bereichen der Anlage sehen (Pitchmarken, rücksichtsvolles Verhalten, etc.). Das wiederum ist für all die unfair, die sich an kommunizierte Regelungen halten.

 

Für jetzt haben wir uns auf folgende Lösung mit dem Führungsgremium geeinigt:

 

  • Der Turnierbetrieb wie ursprünglich für diese Saison geplant wird zwei Wochen nach der Verordnung des Landes Niedersachsen, die uns erlaubt in 4er Flights mit 4 Haushalten zu spielen, fortgeführt.
    • Die zwei Wochen sind dabei für uns ein Planungsfenster um nötige Anpassungen online und auch in der Personalplanung vorzunehmen.
  • Infolgedessen fällt der geplante Turnierbetrieb bis zum 2. Mai 2021 aus.
  • Sobald die Verordnung für die Zeit ab dem 19.4. online ist (wir gehen von der Veröffentlichung am 18.4. aus) können wir Aussagen über den Turnierbetrieb bis zu, 23.05. treffen. Dies hängt dann auch davon ab, bis wann die kommende Verordnung gültig sein wird.
  • In der Zwischenzeit werden wir in Absprache mit dem Spielausschuss sowie dem Führungsgremium an einer Interims-Lösung für unsere Spielgruppenturniere sowie Club-Turniere mit Gesellschaftsaspekt (4er Formate, Turnierhighlights) arbeiten. Entscheidungen darüber werden am 21. Und 22. April in entsprechenden Sitzungen getroffen. Informieren tun wir Euch sobald ein Konzept erarbeitet ist.
  • Mit dem Carrot Cup Open, der erfreulicher Weise viel Zustimmung gefunden hat, werden wir in weitere Runden gehen, um eine Wettkampfatmosphäre bei handicaprelevanten Runden zu erzeugen.

 

Uns ist bewusst, dass die fehlende Planbarkeit frustrierend ist. Bitte bedenkt, dass wir mit diesen Maßnahmen auf Eure Rückmeldungen reagieren und für so viele Personen wie möglich einen fairen Spiel- und Turnierbetrieb auf der Anlage erzeugen möchten. Für Euer Verständnis bei diesen Änderungen und Anpassungen danken wir Euch schon jetzt.

 

Für Rückfragen und Feedback steht das gesamte Team Euch gerne zur Verfügung.

 

Liebe Grüße,

Marion

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »