Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

Turnierbericht zum 1. HeMiGo Open der Saison

Trotz schlechter Wettervorhersage haben sich ein paar "Tapfere" getraut...

Von den 51 möglichen Startmöglichkeiten wurden von den Achimer Herrengolfern am Ende nur 20 Startplätze in Anspruch genommen. Grund dafür waren sicherlich die schlechten Wettervorhersagen für den Spieltag mit Regen, Sturm und kalten Temperaturen, sowie die nach der Aerifizierung immer noch nicht optimalen Grüns, die das Putten manchmal zum Glücksspiel machten.

Aber trotzdem ging es pünktlich um 12:30 Uhr los. Der erste Dreierflight betrat die Teebox des ersten Abschlages und brachte seine Bälle ins Spiel. Am Ende kamen alle Teilnehmer trocken ins Clubhaus. Der vorhergesagte Regen war ausgeblieben und der Wind hielt sich in Grenzen.

Neben den altbekannten Gesichtern waren auch zwei neue HEMIGOS am Start, von denen einer direkt mal groß aufspielte. Aber dazu gleich mehr.

 

Nun zu den Ergebnissen.

 

Die Nettoklassen

 

In der Nettoklasse Zwei hatte Stefan Loose mit 33 Punkten die Nase vorn. Gemeinsam auf Platz Zwei landeten Gerd Boeth und Uwe Mailand mit je 31 Nettopunkten. Auf Platz Vier erspielt Horst Schuchardt 28 Punkte.

In der Nettoklasse Eins sammelte Arno Kloos ebenfalls 33 Punkte und belegte damit den ersten Platz. Ihm folgte auf Platz Zwei mit 32 Punkten Hendrik Rüggeberg. Gemeinsam auf Platz Drei landeten HPThüner und unser neues Mitglied bei den Herrengolfern Ronald Jägeler, die jeweils 31 Punkte auf ihren Scorekarten vermerkten.

 

Die Bruttowertung

 

Die Bruttowertung wurde von einem neuen Mitspieler bei HeMiGo dominiert. Detlef Meiser erspielte 22 Bruttopunkte und belegte damit Platz Eins. Gleichzeitig sammelte Detlef dabei 39 Nettopunkte und geht damit dann ab sofort mit seinem neuen HCP von 16,4 nach 17,1 auf die Runde. Gratulation Detlef zur guten ersten Runde bei den Achimer Herrengolfern.

Auf Platz Zwei gelang Arno Kloos eine Runde mit 21 Punkten, gefolgt von Hendrik Rüggeberg und Matthias Puvogel mit je 20 Bruttopunkten auf dem dritten Platz.

 

Race to Islantilla

 

Das erste HEMIGO Open Turnier in dieser Saison hatte in der Jahreswertung unseres Race to Islantilla einen Faktor von 1,1 zu verzeichnen.

Damit freut sich Detlef Meiser in der Bruttowertung über 550 Punkte, die seinem Konto gutgeschrieben wurden. Arno Kloß sammelte als Zweiter 440 Punkte gefolgt von Hendrik Rüggeberg und Matthias Puvogel mit je 350 Punkten.

Mit seinen 39 Punkten hat Detlef Meiser auch in der Nettowertung die 550 Punkte für den Platz Eins erkämpft. Stefan Loose und Arno Kloos liegen hier mit je 413 Punkten gemeinsam auf Platz Zwei.

 

Dank unseres  langjährigen Hemigo-Mitgliedes Karsten Kronshage sind die Punktestände des Race to Islantilla in der Brutto- und in der Nettowertung jetzt zeitnah auf der Hemigoseite zu verfolgen. Sie waren diesmal schon 3 Stunden nach Turnierende dort einzusehen.

Danke Karsten für deinen Einsatz für die Achimer Herrengolfer.

 

Nächste Woche geht es dann bei hoffentlich besseren Wetter weiter bei den HEMIGOS.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »