Aktuell

TrackMan Tuesday am 4. Oktober
DAS AFTER WORK EVENT AUF DER MODERNSTEN DRIVING RANGE IN NORDDEUTSCHLAND

Turnierbericht vom siebten HeMiGo Open

Die bunten Blätter an den Bäumen, die fühlbar kühlen Temperaturen und die nicht zu sehende Sonne ließen erahnen, dass die Saison so langsam zu Ende geht.

Doch es war wieder Mittwoch und damit greifen die Achimer Herrengolfer an. Mit einem Starterfeld von 41 hochmotivierten Teilnehmern ging es ab 11:20 Uhr in Dreierflights auf die Runde. Die Spielgeschwindigkeit war gut und unser Sekretariat hat mit großem Einsatz die Scorekarten ausgewertet. Vielen Dank dafür an Iwona und Jasmin. Somit konnten wir noch vor einsetzender Dunkelheit die Siegerehrung auf der Terrasse durchführen. Die Ergebnisse waren in der Spitze bemerkenswert.

 

In der Handicapklasse 3 musste für die ersten drei Plätze eine Verbesserung her. Der Sieger in dieser Klasse, Alexander Stork, legte eine Traumrunde hin. Alexander brachte sensationelle 47 Nettopunkte mit ins Clubhaus. Alexander hat damit ein neues HCP von -26,5 nach -  32,0. Gratulation Alexander für diese tolle Leistung! Gemeinsam auf Platz Zwei landeten Heiko Bremer und Hermann Wierichs mit 37 Nettopunkten. Heiko geht nun mit -23,6 nach -24,0 auf die Runde und Hermann freute sich über -32,5 nach - 33,0.

 

Die Handicapklasse 2 wurde von Gerd Willers angeführt. Gerd hatte sich vor dem Turnier vorgenommen sich zu verbessern und es hat funktioniert. Mit erspielten 37 Nettopunkten hat Gerd jetzt ein neues HCP von -16,3 nach -16,6. auf Platz Zwei sammelte Arno Kloos 36 Punkte. Dritter wurde Arnd Brüning mit 35 Punkten.

 

Der Sieg in der Handicapklasse Eins ging mit 34 Punkten an Wolfram Klose. Gemeinsam auf Platz Zwei mit jeweils 33 Punkten landeten Jörg Wendt, Stefan Kloppe und Hendrik Rüggeberg.

 

Die Bruttowertung war eine klare Angelegenheit. Derk Salden erspielte von den gelben Abschlägen mit einer 3 über Par Runde hervorragende 33 Bruttopunkte. Dies waren gleichzeitig aber auch 39 Nettopunkte. Damit liegt Derk  im HCP nun bei -6,4 nach -7,0. Gemeinsame Zweite mit jeweils 26 Bruttopunkten wurden Jörg Wendt und Stefan Kloppe.

 

Ein HEMIGO-Turnier am 28.10. steht jetzt noch an, dann ist eine Saison 2020 beendet, die es wahrlich in sich hatte. Stets volle Teilnehmerfelder, tolle Platzbedingungen, hervorragende Ergebnisse und ein Men’s Captain Pokal als absolutes Highlight der Saison. So kann es in 2021 weitergehen. Dann aber wieder mit Spieltagen an fast jedem Mittwoch von April bis Oktober.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »