Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

Tolle Zusammenarbeit mit der Lüneburger Heide

400 Heidepflanzen haben wir an Bahn 11 eingepflanzt

Seit 2009 ist der Achimer Golfclub mit dem Zertifikat Golf & Natur Gold ausgezeichnet

In den vergangenen zwei Wochen haben wir ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide umgesetzt, um die Heidefläche an Bahn 11 neu anzulegen...

Die Heidefläche müssen jährlich entkusselt werden, das heißt vom Aufwuchs von Birken, Kiefern und Weiden befreit werden. Sonst verbuscht die Heide mit der Zeit. An Bahn 11 mussten wir im Jahr 2019 feststellen, dass diese Maßnahme leider nicht mehr erfolgreich durchgeführt werden kann. Nach Rücksprache mit einem Experten haben wir uns dazu entschieden die Fläche abzuplaggen.

In einer Mitgliederaktion haben wir vorher noch die bestehende Heide geerntet. Die geernteten Samen haben wir auf der Fläche wieder ausgesät. Die Maßnahme war durchaus erfolgreich, aber es dauert lange bis die Heide auf einer so großen mageren Fläche sich wieder etabliert. Das hat uns dazu veranlasst uns nach Möglichkeiten umzuschauen, um den Prozess zu beschleunigen. 

Unsere Kollegen im Golfclub Hamburg-Falkenstein haben sehr viele Heidefläche und so haben wir uns dort informiert, wie dort die Heidefläche gepflegt und entwickelt wird und haben den Kontakt zu Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide erhalten.

Die Zusammenarbeit mit Herrn Mertens, Fachbereichsleiter „Offenlandpflege und Naturschutz“ in der Lüneburger Heide, ist großartig. In ersten Gesprächen haben wir viele wertvolle Tipps erhalten und Herr Mertnes hat uns angeboten sogenannten Saattorf auf der Fläche auszubringen. Dieser Saattorf (wird gewonnen auf den Heideflächen der Lüneburger Heide) erhält eine hohe Konzentration an Heidesamen, so dass die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, dass auf der Fläche eine Vielzahl von neuen Pflanzen wachsen. Zusätzlich durften wir noch 400 Heidepflanzen in der Lüneburger Heide ausgraben und bei uns wieder einpflanzen, so dass wir schon im Jahr 2021 blühende Heide in diesem Bereich erwarten können.

Daraus hat sich eine tolle Mitgliederaktion entwickelt, ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die dazu beigetragen haben, dieses Projekt in den letzten 14 Tagen umzusetzen.

Jetzt heißt es Daumen drücken, damit wir schon bald wieder ein blühende großflächige Heidefläche an Bahn 11 bestaunen können.  

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »