Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

Rückblick auf die Saison der AK65 I

Seit 2017 spielt die AK 65 I des GC Achim in der zweithöchsten Liga des GVNB Niedersachsen/Bremen.

Auch in diesem Jahr ist das Team wieder mit großer Begeisterung bei den Ligaspielen angetreten. Zum Team gehörten in dieser Saison:

Jens Lohmann, Rolf Behrmann, Wolfgang Tietjen, Knut Chrestin, Wolfram Klose, Bernd CW Müller, Johannes Friedlbinder und HPThüner.

Mit in der Liga 2A spielten die Mannschaften aus Hainmühlen, Wümme, Deinster Geest und Bremer Schweiz.

 

Am 5. Mai ging es zum ersten Spieltag nach Hainmühlen. Der Platz zeigte sich in einem phantastischem Zustand und die Grüns waren als sensationell zu bezeichnen. In der Besetzung Jens Lohmann, Knut Chrestin, Wolfgang Tietjen, Wolfram Klose, Manfred Sohns und HPThüner wurde gegen die Heimmannschaft gespielt. Am Ende setzte sich das Achimer Team mit 4,5 : 1,5 durch. Die ersten drei Matchpunkte waren eingefahren. Ein schöner Saisonstart!

 

Rund einen Monat später, am 9.6. hatten wir unseren Heimspieltag und mussten in Achim  gegen das Team aus der Deinster Geest antreten. Jens Lohmann, Knut Chrestin, Wolfgang Tietjen, Wolfram Klose, Manfred Sohns und HPThüner gelang mit einem 3 : 3 eine verdiente Punkteteilung und erzielten einen Matchpunkt fürs Team.

 

Am 7.7. ging es nach Wümme. Unser Gegner war das Team aus Worpswede. In der Teamaufstellungen Knut Chrestin, Wolfgang Tietjen, Wolfram Klose, Manfred Sohns Bernd CW Müller und HPThüner konnte ein 4 : 2 und weitere 3 Matchpunkte eingefahren werdend.

 

Der vierte Spieltag führte uns mit 7 Matchpunkten im Gepäck zur Deinster Mühle, jetzt besser bekannt als Deinster Geest. Das Spiel gegen den Tabellenführer aus Wümme stand dem Plan. Nach den 6 Einzelmatches in der Besetzung Jens Lohmann, Rolf Behrmann, Wolfgang Tietjen, Wolfram Klose, Manfred Sohns und HPThüner reichte es diesmal nicht zu einem Punktgewinn. Das Match ging mit 5 : 1 an die Freunde aus Wümme, die damit schon den Aufstieg in die Liga 1 für die nächste Saison fest im Blick hatten.

 

Der letzte Spieltag führte uns nach Worpswede. Es ging gegen das Team aus der Bremer Schweiz. Jens Lohmann, Wolfgang Tietjen, Knut Chrestin, Bernd CW Müller, Johannes Friedlbinder und HPThüner setzten sich am Ende knapp mit 3,5 : 2,5 durch und erkämpften 3 weitere Matchpunkte für das Team.

 

Mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage konnte am  Ende mit 10 Matchpunkten der zweite Platz in der Abschlusstabelle belegt werden. Das war mal wieder eine gute Saison!

Am Erfolg des Teams waren alle Mannschaftsmitglieder beteiligt. Alle Spieler kamen im Rahmen der Saison 2022 zum Einsatz. Vielen Dank an alle Teammitglieder für das gezeigte Engagement und die Einsatzbereitschaft.

 

In einer neuen Zusammensetzung der Liga 2A geht es im nächsten Jahr weiter. Wümme steigt in die Liga 1 auf und die Bremer Schweiz und Worpswede treten im nächsten Jahr in der Liga 3 an. Hannover als Absteiger aus Liga 1 und die Aufsteiger aus Burgdorf und Oldenburg werden wohl unsere Liga 2A weiterhin sehr attraktiv gestalten.

 

Auf ein Neues in der Saison 2023

 

HPThüner

Team Captain AK 65 I

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »