Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

Men's Captain Pokal 2022

Es war wieder einmal soweit. Das Turnierhighlight der Achimer Herrengolfer stand auf dem Turnierplan.

Die Captains hatten eingeladen und die Herrengolfer folgten gerne dem Aufruf. Mit einer Rekordbeteiligung von 66 HEMIGOS war das Starterfeld prall gefüllt. Nach der Begrüßung und Ausgabe der Scorekarten vor dem Starterhaus wurde pünktlich um 13:30 Uhr auf 17 Spielbahnen von den gelben Abschlägen im Kanonenstart das Turnier eröffnet. Das Wetter spielte hervorragend mit, der Platz war trotz der anhaltenden Trockenheit in gutem Zustand und die Grüns waren vom Feinsten. Nach rund 4,5 bis 5 Stunden Spielzeit erreichten alle Flights wieder wohlbehalten das Clubhaus. Die Ergebnisse, die auf den Scorekarten notiert wurden, waren in der Spitze und in der Breite hervorragend. Am Ende konnten sich 17 Herrengolfer über ein verbessertes Handicap freuen und vier Golfer spielten eine Runde zwischen 4 und 6 über Par. Doch nun zu den Einzelheiten der Turnierergebnisse.

 

Die Sonderwertungen

 

Beim Nearest to the Pin auf Bahn 9 war kein Golfer besser als Knut Chrestin. Knut platzierte seinen Abschlag 2,96 Meter vom Flaggenstock und nahm dafür den verdienten Preis aus den Händen der Captains entgegen.

Auf Bahn 3 wurde der Longest Drive entschieden. Der Ball von Michael Ohlms, am Wochenende gerade zum neuen AK 50 Clubmeister gekürt, landete nach 231 Metern auf dem Fairway. Damit konnte Michael sich über den Sonderpreis freuen.

 

Die Nettowertung

 

Den sechsten Platz in der Nettowertung erkämpfte sich mit 37 Punkten Bernd Pilster. Bernd freute sich neben dem Preis auch über sein neues HCP von 17,7 nach 18,1. Platz Fünf mit 38 Punkten ging an Bernd Osmers, der ab sofort wieder mit 14,8 nach 15,2 auf die Runde geht. Als Dritter setzte Axel Stecher seinen aktuell guten Lauf fort. Axel erspielte ebenfalls 38 Punkte und liegt im HCP jetzt bei 14,8 nach 15,2. Gerold Wefer auf Platz Drei kam auch mit 38 Punkten ins Clubhaus und spielt jetzt wieder mit einer Vorgabe von 21,4 nach 21,9. Platz Zwei mit ebenfalls 38 Punkten ging an Ralf Richter. Ralf ist damit im HCP jetzt wieder bei 21,0 nach 21,2.

 

Für erspielte 39 Punkte und einem neuen HCP von 10,7 nach 11,6 konnte Wolfram Klose aus den Händen der Captains den Preis für Platz Eins und den Wanderpokal für den Nettosieger entgegennehmen. Nach  seinen konstant guten Leistungen der letzten Wochen ist Wolfram ein würdiger Sieger der Nettowertung.

 

Die Bruttowertung

 

Mit einer Runde von 5 über Par landete Eike Hielscher auf dem dritten Platz. Mit dem gleichen Ergebnis eroberte Heiner Jäger Platz Zwei. Mit einem Ergebnis von 4 über Par wiederholte  Jörg Wendt in der Bruttowertung seinen Sieg aus dem letzten Jahr und konnte damit den Siegerpokal mit Freude erneut entgegennehmen

 

Wolfram Klose und Jörg Wendt haben ihre bisherige Saison bei den Achimer Herrengolfern mit dem Gewinn der Pokale für den  Netto- und Bruttosieger um eine weitere Facette bereichert

 

Race to Islantilla

 

Dem sportliche Wert des Turniers angemessen geht der Men’s Captain Pokal mit dem Faktor 1,5 in die Jahreswertung des Race to Islantilla ein. Wolfram Klose und Jörg Wendt freuen sich deshalb über die jeweils 750 Punkte für den Sieg im Netto bzw. Brutto.

Der zweite Platz in der Nettowertung ist gleich fünffach besetzt. Gerold Weber, Ralf Richter, Bernd Osmers, Axel Stecher und Heiner Jäger bekommen alle 457,5 Punkte gutgeschrieben. In der Bruttowertung gehen für den geteilten zweiten Platz je 562,5 Punkte auf die Konten von Eike Hielscher und Heiner Jäger.

 

In der Jahreswertung Brutto führt weiterhin Jörg Wendt unangefochten mit 4.363 Punkten. Auf Platz Zwei liegt weiterhin Arno Kloos (-758) gefolgt von Guido Otten (-1.570).

In der Nettowertung geht es deutlich enger zu. Hier fühlt Arno Kloos mit 2.359 Punkten. Platz Zwei wird weiterhin von Stephan Loose (-198) besetz. Neu auf Platz Drei ist der heutige Nettosieger Wolfram Klose (-388)

 

Nach der Golfrunde trafen sich alle Herrengolfer auf der Seeterrasse zum gemeinsamen Essen. Bei kühlen Getränken  und leckerem Essen wurde so manche Bahn noch einmal intensiv nachgespielt. Die Captains der Achimer Herrengolfer  hatten sich tüchtig ins Zeug gelegt. Für alle 66 Teilnehmer gab es eine kleine Vorspeise und danach Roastbeef satt. Der Service der Gastronomie  ließ keine Wünsche offen, innerhalb kurzer Zeit waren alle Golfer immer wieder mit frischen Getränken und dem Essen versorgt.

Nach dem gemeinsamen Essen folgte dann die stimmungsvolle Siegerehrung.

Die Sieger der Sonderwertungen und die Platzierten in der Netto- und Bruttowertung nahmen ihre Preise unter dem Beifall der Teilnehmer aus den Händen der Achimer Captains entgegen. Der Beifall wurde noch einmal stärker als Jörg Wendt und Wolfram Klose die Pokale für ihre ersten Plätze im Netto und Brutto überreicht bekamen.

 

Auch danach war die Terrasse noch lange in der Hand der HEMIGOS. So gegen 21:30 Uhr ging dann ein langer Tag so langsam zu Ende. Die letzten Achimer Herrengolfer verabschiedeten sich und traten den Heimweg an.

Der Men’s Captain Pokal 2022 war rundum eine gelungene Veranstaltung. Die Teilnehmer waren hochzufrieden, es wurden gute Ergebnisse gespielt, das Ambiente war hervorragend und die Gastronomie hat alles gegeben. Was wollen wir mehr.

 

Auf ein Neues in 2023, wenn die Captains wieder zum Men’s Captain Pokal einladen!

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »