Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

HeMiGo Saisonauftakt

Mit einigen Wochen Verspätung sind die Achimer Herrengolfer mit neuer Rekordbeteiligung in die Saison 2021 gestartet.

Alle haben mit den Hufen gescharrt und die Anmeldungen waren dementsprechend. Pünktlich ab 13:28 Uhr gingen 50 hochmotivierte HEMIGOS in Zweierflights auf die Runde. Um 16:40 Uhr betrat schließlich der letzte Flight Tee 1 und brachte die Bälle ins Spiel.

Das Wetter spielte entgegen der Vorhersagen hervorragend mit. Angenehme Temperaturen, ab und an ein wenig Sonnenschein und wenig Wind sorgten für gute Spielbedingungen. Der Platz tat ein Übriges. Trotz der hohen Spielfrequenz im Achimer Golfclub präsentierte er sich in guter Verfassung und die Ergebnisse konnten sich dementsprechend auch sehen lassen.

 

Die Ergebnisse

 

In der Nettoklasse 3 konnte Max Kausche mit 38 Nettopunkten den ersten Platz erkämpfen. Max erzielte damit das beste Nettoergebnis aller 50 Teilnehmer. Gratulation Max! Zweiter wurde Gerold Wefer mit ebenfalls hervorragenden  37 Punkten vor Klaus Eger, der nach längerer Durststrecke mit 36 Nettopunkten ein respektables Ergebnis erzielte.

 

Die Nettoklasse 2 wurde von Joachim Böhmermann gewonnen, der 35 Punkte erspielte. Zweiter wurde Arno Kloos punktgleich vor Jörg Scharenberg. Beide erzielten jeweils 32 Nettopunkte.

 

In der Nettoklasse 1 hatten unsere Einstelligen die Nase vorn. Insgesamt vier Einstellige unter den ersten Fünf. Auf Platz eins landete Frank van Zijl mit 37 Punkten gefolgt von Christoph Gasczcyk mit 36 Punkten. Manfred Sohns (HCP 14,5) konnte als Drittplatzierter in die Phalanx der Einstelligen mit 35 Nettopunkten eindringen.

 

Die Bruttowertung war eine Angelegenheit für Christoph Gasczcyk. Christoph brachte mit seiner 4 über Par Runde 32 Bruttopunkte mit ins Clubhaus. Knapp dahinter landete Frank van Zijl mit 31 Punkten, gefolgt von Jörg Wendt, der 29 Bruttopunkte erspielte.

 

Race to Islantilla

 

Mit dem Eröffnungsturnier startete auch unser 2021er Race to Islantilla, dem Reglement entsprechend beim Start mit der doppelten Punktzahl. Der Preis für den Sieger in der Brutto- und Nettowertung ist, wie in den letzten Jahren, ein 7 Tage Aufenthalt (Halbpension) im Golfresort Islantilla in Spanien inkl. 4 Golfrunden. Ein schönes Hotel, traumhafte Golfplätze und gutes Wetter warten auf die Besten in diesem Wettbewerb.

 

Eine guten Grundstein in der Jahreswertung Brutto legte Christoph Gasczcyk. Christoph freut sich  über 1.000 Punkten und liegt damit klar in Führung. Den zweiten Platz belegt Frank van Zijl mit 600 Punkten, gefolgt von Jörg Wendt mit 380 und Guido Otten mit 270 Punkten.

 

In der Nettowertung liegt Max Kausche mit ebenfalls 1.000 Punkten in Front. Auf dem gemeinsamen zweiten Platz folgen Gerold Wefer und Frank van Zijl mit jeweils 490 Punkten. Geteilte Vierte sind Christoph Gasczcyk, Klaus Eger und Stephen Eccles, die jeweils 230 Punkte erkämpft haben.

 

In 14 Tagen geht es weiter. Hoffentlich dann wieder in Dreierflights und mit einer gemeinsamen Runde auf der Clubhausterrasse. HeMiGo ist nämlich nicht nur Turniergolf, sondern natürlich auch das Gemeinschaftserlebnis Herrengolf im Achimer Golfclub, das allen Beteiligten sehr viel Spaß und Vergnügen bereitet.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »