Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

HeMiGo Open 8

Das Achimer Rough machte seinem Namen alle Ehren. So prachtvoll und dicht wie in diesem Jahr hatten die Achimer Herrengolfer es schon lange nicht mehr gesehen

Trotzdem nahmen 32 unentwegte Golfer den Kampf mit dem Platz und eben diesem tiefen Rough auf. Um 13:50 Uhr ging es los und der erste Flight ging auf die Runde. Es wurden in der Spitze und in der Breite gute Ergebnisse ins Clubhaus gebracht und am Ende konnten sich 8 HEMIGOS über ihr verbessertes Handicap freuen. Nun zu den Einzelheiten und den Ergebnisse.

 

Die Nettoklasse

 

In der Nettoklasse Drei hatte Volker Arlt die Nase vorn. Volker erspielte als Sieger in dieser Klasse 37 Nettopunkte und freut sich über sein neues HCP von 21,8 nach 22,2. Den zweiten Platz mit 36 Punkten erspielte Karsten Kronshage knapp vor Lumpi Ziegler mit 35 Punkten. Karsten geht damit nun mit einem neuen HCP von 28,5 nach 28,6 auf die Runde.

Die Handicapklasse Zwei wurde von Hermann Otto dominiert. Herman sammelte auf der Runde 38 Nettopunkte und liegt damit im HCP jetzt bei 13,6 nach 14,1. Johannes Friedlbinder belegte mit 35 Punkten Platz Zwei. Gemeinsame Dritte mit jeweils 33 Punkten wurden Detlef Meiser und Wolfram Klose.

In der Handicapklasse Eins ging es knapp zu. Hendrik Rüggeberg siegte hier mit 40 Nettopunkten und einem neuen HCP von 12,0 nach 12,6. Nur  einen Punkt dahinter eroberte Lutz Repschläger den zweiten Platz. Lutz geht damit ab sofort mit einer Vorgabe von 12,0 nach 12,6 auf die Runde. Auch Guido Otten und Wolfgang Tietjen, die auf Platz Drei jeweils 35 Punkte auf der Scorekarte vermerkten, freuen sich über ihre neuen HCP‘s. Guido hat nun eine Vorgabe von 8,2 nach 8,4 und Wolfgang spielt ab sofort mit 11,0 nach 11,5.

 

Die Bruttowertung

 

In der Bruttowertung taucht als Sieger in diesem Jahr ein ganz neuer Name auf. Arno Kloos siegte hier mit  sehr guten 29 Bruttopunkten. Sein Runde von 7 über Par von den gelben Abschlägen brachte ihm zudem eine Verbesserung des HCP auf 12,1 nach 12,9 ein. Gratulation Arno zu dieser guten Runde!

Platz Zwei mit 28 Punkten ging an Hendrik Rüggeberg. Gemeinsam auf Platz Drei platzierten sich mit jeweils 26 Punkten Lutz Repschläger und Jörg Wendt.

 

Race to Islantilla

 

Nachdem wegen Gewitter ausgefallenen Major Turnier (Faktor 1,1) geht dieses HEMIGO Open wieder mit dem normalen Faktor 1,0 in die Jahreswertung ein.

In der Nettowertung kann sich Arno Kloos über die erspielten 500 Punkte freuen. Als Zweitem werden Hendrik Rüggeberg 400 Punkte gutgeschrieben. Lutz Repschläger hat als Dritter 350 Punkte erspielt.

Auch in der Bruttowertung eroberte Arno Kloos die 500 Punkte für seinen ersten Platz. Hendrik Rüggeberg liegt auch hier auf Platz Zwei und bekommt 400 Punkte auf sein Konto. Über jeweils 325 Punkte für den gemeinsamen Dritten Platz freuen sich Lutz Repschläger und Jörg Wendt.

In der Gesamtwertung Netto gibt es einen neuen Führenden. Arno Kloos belegt hier jetzt Platz Eins. Auf Platz Zwei liegt Stefan Loose (-58) vor Hendrik Rüggeberg (-347).

In der Gesamtwertung Brutto führt weiterhin Jörg Wendt. Neu auf Platz Zwei jetzt Arno Kloos (-58) vor Guido Otten (-645) auf dem dritten Platz.

 

Nach der Runde war das Achimer Rough auf der gut gefüllten Terrasse immer wieder Gesprächsthema unter den Herrengolfern. Nächste Woche geht es dann  auf dem 9 Lochplatz weiter. Die HEMIGOS spielen 18 Löcher auf einem Platz der praktisch ohne Rough daherkommt. Wir freuen uns darauf.

 

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »