Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

HeMiGo Open 15 am 13.10.2021

Das Finalturnier der Hemigo Open Serie erfreute sich noch einmal großer Beliebtheit.

Mit der stolzen Anzahl von 44 Golfern ging es pünktlich um 12:00 Uhr los. Der letzte Flight nahm um 14:10 Uhr die Bahn 1 in Angriff. Die schlechte Wettervorhersage für diesen Mittwoch trat  nicht ein und so kamen alle Teilnehmer trocken wieder ins Clubhaus. Bei den letzten Flights wurde es jedoch am Ende mit der Sicht etwas kritisch. Die einbrechende Dunkelheit machte ihnen zu schaffen, doch auch diese Spieler konnten die Runde noch korrekt beenden. Die erzielten Ergebnisse waren insgesamt sehr ansprechend. Acht Herrengolfer brachten ein Ergebnis von 36 oder mehr Nettopunkte ins Clubhaus und 9 Golfer freuten  sich nach der Runde über ein verbessertes HCP. Doch nun zu den Einzelheiten.

 

Die Ergebnisse

 

In der Handicapklasse 3 hatte Uwe Mailand mit 36 Punkten ganz knapp die Nase vorn. Uwe hat damit ein neues HCP von 24,5 nach 24,8. Volker Arlt erzielte als Zweiter 35 Punkte. Mit jeweils 34 Nettopunkten landeten Torsten Fieweger und Hartmut Aßmann gemeinsam auf Platz Drei.

In der Handicapklasse Zwei erspielte Wolfram Klose mit 39 Nettopunkten das beste Ergebnis. Wolfram freut sich über sein neues HCP von 12,7 nach 13,4. Mit nur einem Punkt Rückstand eroberte Menke Harbers Platz Zwei. Menke geht damit ab sofort mit seinem neuen HCP von 17,9 nach 18,5 auf die Runde. Gemeinsam auf Platz Drei rangierten Bernd CW Müller und Andreas Kokott mit jeweils 36 Punkten.

Die Handicapklasse Eins wurde von Arnd Brüning dominiert. Arnd notierte 41 Nettopunkte auf seiner Scorekarte und freut sich jetzt über sein neues HCP von 11,8 nach 12,5. Zweiter wurde Eike Hielscher mit 37 Punkten und einem neuen HCP von 3,8 nach 4,1. Auf Platz Drei landete Matthias Puvogel mit 36 Nettopunkten und einem neuen HCP von 9,6 nach 9,9.

 

Die Bruttowertung war eine klare Angelegenheit für unseren amtierenden Clubmeister Eike Hielscher. Eike spielte auf dem Par 74 Kurs eine Runde von 4 über Par mit 33 Bruttopunkten. Auf dem zweiten Platz spielte sich Michael Ohlms mit 31 Bruttopunkten von den gelben Abschlägen. Dritter wurde mit 30 Bruttopunkten, ebenfalls von Gelb, Ralph Kamberg.

 

Mit dem Hemigo Open 15 Turnier wurde die vorgabenrelevante Turniersaison auf dem 18 Lochplatz stilvoll beendet. Noch viele Achimer Herrengolfer bevölkerten bei der Siegerehrung die Clubhausterrasse und spendeten den Siegern und Platzierten den verdienten Applaus.

 

Für die Saison 2022 ist eines jetzt schon sicher. Unsere saisonübergreifende Turnierserie „Race to Islantilla“ geht in die siebte Saison. Auch für das nächste Jahre werden Mitglieder aus den Reihen der Achimer Herrengolfer das Sponsoring für die beiden Siegerpreise in der Gesamtwertung Brutto und Netto übernehmen.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »