Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

HeMiGo auf dem 9-Loch Platz am 17.08.2022

Der 9 Lochplatz ist weiterhin attraktiv für die Achimer Herrengolfer. Ein komplettes Starterfeld mit 36 HEMIGOS ging pünktlich um 14 Uhr im Kanonenstart auf die Runde.

Nach  rund 3,5 Stunden trudelten alle Flights auf der Clubhausterrasse ein und ließen sich das erste Getränke nach erfolgreicher Runde schmecken. Am Ende konnten sich 10 Golfer über ein verbessertes Handicap freuen.

 

Die Nettowertung

 

In der Nettowertung mussten für den dritten Platz 37 Punkte gespielt werden. Dies gelang Adolf Brockmann, der damit im HCP jetzt bei 25,6 nach 25,9 liegt. Auf Platz Zwei mit 38 Punkten landete Günter Maaß. Den ersten Platz mit 39 Punkten eroberte Joachim Böhmermann. Joachim freut sich damit auch über sein neues HCP von 17,1 nach 17.8.

 

Die Bruttowertung

 

In der Bruttowertung sammelte Wolfgang Tietjen als Dritter 27 Punkt. Wolfgang hat sich damit im HCP von 11,7 auf 11,5 verbessert. Platz Zwei ging mit 29 Punkten an Guido Otten. Jörg Wendt spielte als Sieger mit 36 Punkten eine blitzsaubere Parrunde. Jörg liegt damit im HCP jetzt wieder bei 5,0 nach 5,7.

 

Race to islantilla

 

Die Turniere auf dem 9 Lochplatz gehen mit dem Faktor 0,6 in die Jahreswertung ein. In der Nettowertung freut sich Jörg Wendt über die 300 Punkte für das beste Ergebnis. Jörg hatte 40 Punkte gesammelt und lag damit in Front. Der Doppelpreisausschluss im Turnier sah jedoch Joachim Böhmermann als Sieger mit 39 Punkten vor, der sich dementsprechend über die 240 Punkte für das Zweitbeste Ergebnis freut. Die 210 Punkte für Platz Drei gingen an Günter Maaß.

Auch in der Bruttowertung gingen die 300 Punkte für den Besten an Jörg Wendt. Guido Otten erkämpfte 240 Punkte und Wolfgang Tietjen konnte sich 210 Punkte gutschreiben lassen.

In der Jahreswertung Netto führt weiterhin Stephan Loose mit 2461 Punkten vor Arno Kloos ( -48 Punkte) und Hendrik Rüggeberg (-280 Punkte)

In der Jahreswertung Brutto liegt Jörg Wendt mit 5.075 Punkten klar in Front. Auf Platz Zwei rangiert Arno Kloos (-1.312) vor Guido Otten (- 1.888)

Ab nächster Woche stehen die 3 Finalturniere zum Race to Islantilla an. Durch die hohen Faktoren, mit denen die Finalturniere in die Jahreswertung eingehen, kann noch alles passieren. Es bleibt spannend.

 

Nach der Runde wurde noch die eine oder andere Bahn bei leckerem Essen und kühlen Getränken von den Herrengolfern auf der Terrasse nachgespielt. Erst im Anschluss an die Siegerehrung zog dann die angekündigte Schlechtwetterfront mit Starkregen auf.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »