Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

Ein Rückblick auf die Saison der Herren AK65 I Mannschaft

Nachdem die Saison 2020 der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war, konnte in der Saison 2021 in der Liga 2A wieder angegriffen werden.

Bei sechs beteiligten Mannschaften wurden die 5 geplanten Spieltage, mit lediglich der Verschiebung des ersten Spieltages nach hinten, ordnungsgemäß durchgeführt. Das Team Achim 1 spielte zusammen mit den Teams aus Hainmühlen, Verden, Rehburg Loccum und Worpswede um den Aufstieg in die höchste Liga dieser Altersklasse.

 

Der Start in die Saison gestaltete sich von der Reihenfolge der Spieltage  noch etwas holprig. Spieltag 1 in Hainmühlen, geplant für den 6. Mai, musste verschoben werden. Also startete die Liga Anfang Juni in Verden mit Spieltag 2.

 

Am 3. Juni traf das Team Achim 1 in der  Besetzung Wolfgang Tietjen, Bernd CW Müller, Rolf Behrmann, Wolfram Klose, Manfred Sohns und HPThüner auf der Anlage in Verden auf das Team aus Hainmühlen. Achim 1 konnte am Ende das Match mit 3,5 zu 2,5 für sich entscheiden. Die ersten 3 Matchpunkte waren eingefahren.

 

Am 1. Juli ging es nach Rehburg Loccum. Dieser Spieltag wird als Regenschlacht von Rehburg in die Annalen eingehen. Schon Regen bei der Anfahrt und starker Dauerregen während des gesamten Matches machten das Golfspiel nicht wirklich einfacher. Kein Spieler hatte am Ende mehr einen trockenen Faden am Körper. Knut Chrestin, Wolfgang Tietjen, Hermann Otto, Bernd CW Müller, Rolf Behrmann und HPThüner, erkämpften am  Ende ein gerechtes 3 zu 3 gegen das Team aus Verden. Für die Tabelle konnte damit ein Matchpunkte erkämpft werden.

 

Am 8. Juli wurde der erste Spieltag in Hainmühlen bei besten äußeren Umständen nachgeholt. Achim traf auf das Team aus der Bremer Schweiz. Dieses Match konnte erfolgreich beendet werden. Achim 1 holte in der Besetzung Jens Lohmann, Knut Chrestin, Johann Intemann, Johannes Friedlbinder, Wolfram Klose und HPThüner ein ungefährdetes 4 zu 2. Drei weitere Matchpunkte waren eingefahren.

 

Nur eine Woche später mussten die Ligagolfer erneut ran. Am 15.7. stand Spieltag 4 in Worpswede an. Unsere Aufgabe geben die Gastgeber und Tabellenführer der Liga 2A war nicht leicht. Die Gegenwehr war heftig, letztendlich aber nicht von Erfolg gekrönt. In der Besetzung Jens Lohmann, Wolfgang Tietjen, Hermann Otto, Johannes Friedlbinder, Wolfram Klose und HPThüner mussten sich die Achimer mit 2 zu 4 geschlagen geben.

 

Nach rund 4 Wochen Pause stand der letzte Spieltag auf dem bestens präparierten Par 73 Kurs  in Achim an. Mit Knut Chrestin, Wolfgang Tietjen, Bernd CW Müller,, Wolfram Klose, Hermann Otto und HPThüner  konnte ein klares 5 zu 1 gegen Rehburg Loccum eingefahren werden. Für die Tabelle bedeutet dies weitere 3 Matchpunkte.

 

In der Abschlusstabelle belegten die Achimer Ligagolfer hinter dem Aufsteiger Worpswede mit 10 Matchpunkten einen hervorragenden zweiten Platz. Es war rundum eine gelungene und erfolgreiche Saison.

 

Drei Siege, ein Untentschieden und eine Niederlage waren eine richtig gute Ausbeute. Zu dem guten Endergebnis haben alle Mitglieder des Teams beigetragen. Kein Teammitglied blieb ohne Einsatz. Die folgenden Spieler kamen zum Einsatz (Anzahl der Einsätze):

Rolf Behrmann (2), Knut Chrestin (3), Johannes Friedlbinder (2), Johann Intemann (1), Wolfram Klose (3), Jens Lohmann (2), Bernd CW Müller (3), Hermann Otto (3), Manfred Sohns (1), Wolfgang Tietjen (4), HPThüner (5)

 

Vielen Dank an alle Teammitglieder für den gezeigten Einsatz. In 2022 geht es weiter!

 

HPThüner Teamcaptain AK 65 Achim 1

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »