Aktuell

TrackMan Tuesday am 4. Oktober
DAS AFTER WORK EVENT AUF DER MODERNSTEN DRIVING RANGE IN NORDDEUTSCHLAND

Der Men's Captain Pokal der HeMiGos war ein voller Erfolg

Ein weiterer schöner Bericht über das Turnierhighlight der Spielgruppe!

Einen Monat später als ursprünglich geplant, aber mit mehr Teilnehmern als jemals zuvor fand der traditionelle Men’s Captain Pokal der Achimer Herrengolfer statt.

 

Die Captains hatten für den 19. August ihre Einladung ausgesprochen und 56 motivierte Golfer hatten zugesagt. Pünktlich ab 13:00 Uhr gingen alle 56 Golfer in Dreierflights von der Bahn 1 und 10 auf die vorgabenwirksame Runde. Der Achimer Platz präsentierte sich erneut in einem hervorragendem Zustand. Erst wenn man einige Plätze in der Umgebung oder in weiterer Entfernung gespielt hat  , weiß man die Vorzüge des Achimer Platzes zu schätzen. Erstklassige Tee-Boxen, gut hergerichtete Fairways sowie hervorragende Grüns machen das Spiel zu einer Freude. Dazu kam ein Wetter vom Feinsten. Temperaturen, die die Bälle weite fliegen ließen und ein Wind, der sich für Achimer Verhältnisse von der zahmen Seite zeigte. Guten Ergebnissen stand also nichts mehr im Wege und so war es auch. Insgesamt 10 Achimer Herrengolfer nutzten die guten Verhältnisse und konnten ihr Handicap verbessern. Weiter 15 Golfer gelangten in die Pufferzone.

 

Nach der Runde genossen die Golfer flightweise das vorzügliche „Captains-Dinner“ auf der gut beschatteten Terrasse. Einen herzlichen Dank dafür an das Küchenteam für die leckere Zubereitung und dem Service für die zügige Bedienung.

 

Nach dem Essen konnten  in einer stimmungsvollen Siegerehrung alle Sieger und Platzierten, sowie die Gewinner der Sonderwertungen den gebührenden Applaus aller Teilnehmer entgegen nehmen.

In der Birdie Sonderwertungen freuten sich Jörg  Wendt und Guido Otten mit ihren jeweils 3 Birdies auf dem Par 73 Kurs über die ausgelobten Preise. In der Sonderwertungen über die Löcher 1, 9, 10 und 18 hatte unser Newcomer Harald Schmidt mit 11 Nettopunkten die Nase vorn.

 

Doch nun zu den Netto und Bruttoergebnissen.

 

In der der Nettowertung musste für den 5. Platz schon eine HCP Verbesserung her. Im Stechen hatte Johann Intemann  mit 37 Nettopunkten vor weiteren 3 Herrengolfern die Nase vorn. Johann  hat sich damit im HCP von -11,3 auf -11,1 verbessert. Auch  Heiko Brehmer, Gerhard Jodeit und Wolfram Klose konnten mit dem gleichen Ergebnis ihre Vorgabe verbessern.

Auf dem vierten Platz landete Ralph Richter mit ebenfalls 37 Nettopunkten. Ralph geht damit ab sofort mit -17,5 nach -17,8 auf die Runde. Platz Drei belegte Harald Schmidt, der 40 Nettopunkte ins Clubhaus brachte. Harald freut sich damit über sein neues HCP von -19,0 nach -20,6. Für den zweiten Platz mussten 41 Punkte erspielt werden. Dies gelang Bernhard Drees. Bernhard hat damit ein neues HCP von -27,0 nach -29,5. Das Highlight in der Nettowertung gelang aber Stephan Loose mit hervorragenden 43 Punkten. Stephan freut sich damit nicht nur über sein neues HCP von -21,6 nach -24,4 sondern konnte auch strahlend den Siegerpokal aus den Händen der Captains in Empfang nehmen.

 

In der Bruttowertung landete Jörg Wendt mit 31 Punkten auf dem dritten Platz. Zweiter mit 32 Bruttopunkten und gleichzeitig 39 Nettopunkten wurde Guido Otten. Guido liegt damit mit seinen neuen HCP bei -7,1 nach -7,7. Als verdienter Sieger des Jahres 2020 konnte Stefan Kloppe den Siegerpokal für den Bruttosieger entgegen nehmen. Mit einer Runde von 3 über Par sowie 33 Bruttopunkten und gleichzeitig 41 Nettopunkten ging kein Weg an Stefan vorbei. Stefan geht nun mit seiner neuen Vorgabe von -8,1 nach -8,9 in die nächsten Turniere.

 

Die HEMIGO Captains gratulieren allen Sieger in der Netto und Bruttowertung sowie den beiden  Erstplatzierten zu ihren hervorragenden Leistungen. Die überreichten Pokale konnten in diesem Jahr erstmalig dank einer großzügigen Spende unseres Mitgliedes Wolfgang Tietjen überreicht werden. Danke Wolfgang.

 

Noch lange nach der Siegerehrung wurde die Terrasse von zahlreichen Herrengolfern bevölkert, die bei kühlen Getränken, toller Stimmung und guten Gesprächen diesen schönen Golftag entsprechend ausklingen ließen. So gegen 22 Uhr sollen die letzten HEMIGOS die Clubhausterrasse verlassen haben.

 

Alle Teilnehmer freuen sich darauf, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt:

„ Die Captains der Achimer Herrengolfer laden zum Men’s Captain Pokal ein“.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »