Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

Bericht vom vierten HeMiGo Open

Zwei Wochen nach dem Men’s Captain Pokal war das Starterfeld beim vierten HEMIGO Open wieder voll besetzt.

Dreiundvierzig Achimer Herrengolfer wollten es wissen und nahmen ab 12:20 Uhr in Dreierflights die Herausforderungen des 18 Lochplatzes an. Wie bisher immer in der laufenden Saison war der Wettergott auf der Seite der HEMIGOS. Das Turnier konnte unter guten äußerlichen Bedingungen und Platzverhältnissen durchgeführt werde. Das nutzten am Ende besonders drei Golfer für ihren Score aus. Aber der Reihe nach.

 

In der Handicapklasse Drei ging der erste Platz mit 35 Nettopunkten an Jörg Scharenberg, gefolgt von Stephan Loose und Horst Schuchardt, die beide 34 Punkte erspielten.

 

Die Handicapklasse Zwei wurde von Georg Kramann dominiert. Georg brachte 39 Nettopunkte mit ins Clubhaus. Damit geht er ab sofort mit seinem neuen HCP von -16,7 nach -17,6 auf die Runde. Auch für den zweiten Platz musste eine Handicapverbesserung erzielt werden. Dies gelang Arnd Brüning mit 37 Punkten. Arnd freut sich damit über sein neues HCP von -15,0 nach -15,3. Platz Drei in dieser Klasse belegte Harald Schmidt mit 35 Nettopunkten.

 

In der Handicapklasse Eins ging diesmal kein Weg an Wolfgang Tietjen vorbei. Wolfgang erspielte hervorragende 40 Nettopunkte. Nach einer längeren „Durststrecke“ ohne Verbesserungen und Anpassung des Handicaps nach oben, geht  Wolfgang damit wieder mit einem HCP von -10,7 nach -11,6 auf die Runde. Rolf Behrmann auf Platz Zwei erzielte 35 Punkte vor Martin Blumberg, der 33 Punkte auf der Scorekarte vermerken konnte. 

 

In der Bruttowertung landete Derk Salden verdient mit 5 über Par auf dem Par 74 Kurs auf dem ersten Platz. Die erzielten 31 Bruttopunkte entsprachen auch 40 Nettopunkten, mit denen Derk sein Handicap wieder unter die Marke von 7 drücken konnte. Derk geht damit bei den anstehenden Clubmeisterschaften nun mit -6,9 nach bisher -7,7 auf die Runde. Platz Zwei in dieser Wertung belegte Wolfgang Tietjen mit 29 Punkten vor Martin Blumberg, der 26 Bruttopunkte erspielte.

 

Die Herrengolfer nutzten das schöne Wetter aus und verweilten auch nach der Siegerehrung noch längere Zeit auf der Clubhausterrasse. Dabei wurde bei kühlen Getränken wie üblich das eine oder andere Loch noch einmal intensiv nachgespielt.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »