Aktuell

Bulls Eye Championship vom 10. Okober bis 31. Oktober

Arbeiten auf der Golfanlage

Neue Waste Area an Grün 4

Damenmannschaft und DiDaGo haben eine dreistämmige Birke gepflanzt

Das Osterfeuer wird gehackt

Neue Hinweisschilder für Spaziergänger

Jörg Meiners beklebt die neuen Schilder für die Range

Michael und Sven beim Aufbau der Hummelkästen

Levi und Jörg nach erfolgreicher Arbeit

Professioneller Obstbaumschnitt

In den letzten Tagen hat sich wieder einiges getan. Ich möchte Euch weiter auf dem Laufenden halten...

Unsere Bunkerrenovation schreitet weiter gut voran, die Arbeiten auf den ersten 9 Löchern sind mittlerweile fast abgeschlossen. Am Dienstag nach Ostern werden die ersten Flächen eingesät. Der Bunkersand kommt am Ende der Woche und wird dann in die neuen Bunker verfüllt. Schaut doch mal bei unserem Bautagebuch vorbei. Dort sind die einzelnen Baufortschritte im Detail beschrieben.

Insgesamt drei neue Bäume sind auf der Platz gesetzt worden. Zum einen hat unsere Seniorengruppe um Hans-Jürgen Staats und Harald Knobloch zwischen Bahn 12 und 15 zwei Kirschen in Gedenken an unser Gründungsmitglied Prof. Dr. Günter Ludyk gepflanzt. Am Abschlag der Bahn 9 hat unsere Damenmannschaft und die DiDaGo Gruppe eine mehrstämmige Birke in Gedenken an Ute Lindhorst gepflanzt. Sowohl Günter, als auch Ute sind leider Anfang des Jahres verstorben.

Das Osterfeuer muss dieses Jahr leider ausfallen. Ein großes Dankeschön geht an unseren Partner die Brüning Gruppe die das Osterfeuer für uns gehackt und abgefahren haben. Und, wie Ihr im Bericht für die Aktion "Scheine für Vereine" gelesen habt, haben wir auch noch knapp 55 Kubikmeter zertifizierten Hackschnitzel bekommen, als Wegematerial für den Weg zwischen Grün 3 und Abschlag 4 und als Untergrund für unseren neuen Spielplatz. Vielen Dank für diese tolle Unterstützung.

Auch unser Hausmeister Team Dirk und Rainer unterstützt von Andreas sind mächtig am Anpacken. Wir haben neue Bänke und Papierkörbe auf der Range aufgebaut. Ein zweiter Schlägerwäsche ist auch noch dazugekommen. Zur Sicherheit der Spaziergänger, die immer mehr die öffentliche Wege durch unsere wunderschöne Anlage nutzen, haben wir Hinweisschilder aufgebaut. Auf dem 9-Loch Platz und auf den ersten 9 Löchern haben wir schon erfolgreich die neuen im Boden eingelassenen BrokenTee Behälter verbaut, diese haben wir nun auch auf den Löchern 10 - 18 eingebaut.

Einfach fantastisch ist es auch immer wieder, wenn Ihr uns unterstützt. Jörg Meiners hat fleißig unsere großen neuen Schilder für die Driving Range geklebt. In zwei 2er Trupps haben Levi, Jörg Scharenberg, Sven Wutschke und Michael Ohlms zwei Hummelkästen inklusive Unterstand aufgebaut. Ein ausführlicher Bericht zu dieser tollen Maßnahme folgt in Kürze.

Unsere 93 Obstbäume bedürfen einer regelmäßigen Pflege. Schließlich wollen wir einen schönen und ertragreichen Bestand haben. Michael Ruhnau ist Vorsitzender des Pomologenverbandes in Niedersachsen und hat zusammen mit seinem Kollegen unsere Bäume professionell beschnitten.

Patricia hat mittlerweile das gesamte Büro weiß gestrichen. Wir sind begeistert und haben die Arbeiten gleich auf den Flur ausgeweitet. Ihr könnt Euch also auf ein neues und frisches Ambiente freuen, wenn Ihr das erste Mal wieder ins alte Clubhaus dürft.

Iwona hat in der Zwischenzeit schon die Footjoy Pulllover für Euch sortiert. Diese sind in dieser Woche angekommen, sobald es wieder losgeht könnt Ihr Euch diese abholen. Die Polos sollten in Kürze folgen.

Ich hoffe, dass wir Euch bald mitteilen können, wann wir wieder auf unserer Anlage spielen dürfen.

Bis dahin bleibt stark, bleibt zu Hause und bleibt gesund.

Euer

Thomas Schmidt

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »