Ehepaarvierer 01.05.19

Am ersten Mai findet bei uns traditionellerweise der Ehepaarvierer statt. Insgesamt 44 gut gelaunte Paare machte sich auf die Runde.

Eine kleine Überraschung gab es zwischen Bahn 11 und 12. Unser Pavillon wurde zur Küsschenbude umgetauft und es gab eine kleine Stärkung in Form von Schaumküssen.

Gespielt wurde ein Chapman-Vierer. Die Bruttowertung konnte schon wie beim Ostervierer Sandra und Ralph Kamberg für sich sichern. Mit 33 Bruttopunkten gelang Ihnen die mit Abstand beste Runde.

In den Nettowertungen gab es auch jede Menge tolle Ergebnisse. Die Klasse A gewannen mit 44 Nettopunkten Marion und Jörn Langemann. Anja und Jens Fürst holten mit 43 Nettopunkten den Sieg in der Klasse B. Ebenfalls 44 Nettopunkte spielten Sabine und Jürgen Frank und sicherten sich damit den Sieg in der Nettoklasse C.

Hier gibt es die gesamte Ergebnisliste als pdf einzusehen.