HEMIGO 9 Lochplatz 19.06.2019

Der bisher heißeste Tag des Jahres mit Temperaturen jenseits der 30 Grad und heftige Unwetter waren vorausgesagt. Die Temperaturen erreichten die Rekordwerte, von den Unwettern aber blieben die 15 Herrengolfer, die den Kampf gegen den 9 Lochplatz und das Wetter aufnahmen verschont. Am Ende wurden die 18 Löcher im Rekordtempo von rund 2,5 Stunden von allen Flights, die im Kanonenstart auf die Runde gegangen waren, absolviert. Zwei Teilnehmer konnten dabei sehr gute Ergebnisse erzielen. Doch nun zu den Details.

 

In der Nettowertung siegte Jochen Grünert mit 40 Nettopunkten. Jochen geht damit ab sofort mit einem neuen HCP von - 15,5 nach bisher -16,7 auf die Runde. Gratulation Jochen, zu dieser außerordentlich guten Runde! Auf den Plätzen Zwei und Drei folgten Knut Chrestin und Kurt Bunke, die beide jeweils 34 Nettopunkte erspielten.

 

In der Bruttowertung war Wolfram Klose mit 31 Punkten nicht zu schlagen. Wolfram erspielte dabei auch hervorragende 41 Nettopunkte und freut sich über sein neues HCP von -12,2 nach -13,7. Zweiter wurde der Nettosieger Jochen Grünert mit 27 Bruttopunkten vor Knut Chrestin, Thomas Schmidt und Bernd CW Müller, die alle 26 Punkte mit ins Clubhaus brachten.

HEMIGO Trophy 2019

In der Gesamtwertung für den 9 Lochplatz machen Wolfram und Jochen mit ihren erzielten Punkten einen großen Sprung Sprung nach vorne. Die Spannung auf den vorderen Plätzen nimmt damit weiter zu.

 

 

HEMIGO Trophy 9 Lochplatz 17.4.2019

Die neue HEMIGO 9 Lochplatz Trophy startet beim Auftaktturnier mit einem großen Starterfeld. Dreiunddreißig Herrengolfer gingen um Punkt 14 Uhr mit Kanonenstart auf die 18 Lochrunde auf dem 9 Lochplatz. Das Wetter war dem Anlass angemessen. Strahlender Sonnenschein während der ganzen Runde. Nach rund 3,5 Stunden Spielzeit erreichten die 9 Flights wieder das Clubhaus. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

 

In der Nettowertung mussten 39 Nettopunkte für Platz Eins gespielt werden. Dies gelang Horst Lücking, der sich nach -17,2 jetzt über sein neues HCP von - 16,3 freut. Für Platz zwei musste ebenfalls eine Handicapverbesserung her. Gerhard Boeth sammelte 38 Nettopunkte und geht jetzt mit - 35,0 auf die Runde. Auch der dritte, Reinhold Lessner verbesserte mit 37 erspielten Nettopunkten sein HCP auf - 25.6. Gratulation zu diesen drei famosen Leistungen.

 

Die Bruttowertung war eine Sache für Thomas Schmidt. Thomas erspielte 27 Bruttopunkte uns siegte damit vor Horst Lücking mit 26 und Knut Chrestin mit 25 Bruttopunkten.

 

Das Auftaktturnier zur 9 Lochplatz Trophy war ein voller Erfolg. Dreiunddreißig Teilnehmer bedeutet Rekordbeteiligung bei den HEMIGOS auf dem 9 Lochplatz bei einem vorgabenwirksamen Turnier. Noch viermal geht es im Kanonenstart auf die Runde. Dann stehen die Gesamtsieger im Brutto und Netto fest. Beide Sieger erspielen sich jeweils 2 Greenfeegutscheine für den Garlstedt Platz des CzV. Die Captains freuen sich über den gelungenen Start der neuen Turnierserie.

 

 

Alles Wichtige hierzu

Neben dem schon traditionellen Race to Islantilla möchten wir euch in diesem Jahr mit einem weiteren sportlichen Wettbewerb dazu motivieren, fleißig vorgabenwirksam zu spielen.

 

Wir spielen in 2019 bekanntlich insgesamt 5 mal eine 18 Loch-Runde auf unserem 9-Lochplatz. Diese Termine wollen wir zur HEMIGO 9-Lochplatz Trophy 2019 zusammenfügen. An diesen Terminen wird das Turnier grundsätzlich im Kanonenstart stattfinden und es sind nur Mitglieder der HEMIGO Gruppe, bzw. Mitglieder des AGC spielberechtigt. Es werden also keine Gastspieler teilnehmen

 

Die Sieger in der Brutto- bzw. Nettowertung über alle fünf Turniere erspielen sich je zwei Greenfeegutscheine für einen der schönsten Golfplätze in Deutschland. Die Sieger werden mit einem Begleiter auf dem Platz des CzV in Garlstedt aufteen.

 

 

 

Brutto Standings (Stand 19.06.2019)

TOP 3:

1 (-) Thomas Schmidt

2 (8) Wolfram Klose

3 (-) Knut Chrestin

 

BEST MOVER: 7 (27)Hubertus Walgern

 

BESTER NEUEINSTEIGER: 8 (-)Jochen Grünert

 

Hier findet Ihr die Brutto-Rangliste!

 

 

Netto Standings (Stand: 19.06.2019)

TOP 3:

1 (14) Wolfram Klose

2 (2) Gerhard Boeth

3 (7) Hans-Peter Thüner

 

BEST MOVER: 12 (33)Karsten Kronshage

 

BESTER NEUEINSTEIGER13 - (-) Jochen Grünert

 

Hier findet Ihr die Netto-Rangliste!