13.05.18 1. DGL Spieltag im Achimer Golfclub

Der erste Spieltag in der diesjährigen Saison der Deutschen Golf Liga (DGL) war ein Doppelspieltag. Das heißt sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft hatten Heimrecht. Für alle die die noch nicht genau wissen was die DGL ist gibt es hier noch ein paar Infos:

Die KRAMSKI Deutsche Golf Liga presented by Audi (kurz: DGL) ist das zur Saison 2013 eingeführte Mannschaftswettkampfsystem, das die klassischen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMM) ablöst. Im Verlauf von fünf Spieltagen wird in der 1. Bundesliga, 2. Bundesliga, Regionalliga, Oberliga, Landesliga und Gruppenliga um Auf- und gegen Abstiege gekämpft. Die Mannschaften in der in Nord und Süd aufgeteilten 1. Bundesliga, die nach Abschluss der Ligaspiele auf dem 1. bzw. 2. Tabellenplatz der Gruppe Nord bzw. Süd platziert sind, spielen dann auf einem neutralen Platz um den Titel „Deutschen Mannschaftsmeister“ im sogenannten Final Four.

Pro Spieltag erhält die Siegermannschaft 5 Punkte, die zweitplatzierte 4 Punkte, die drittplatzierte 3 Punkte, die viertplatzierte 2 Punkte und die fünftplatzierte 1 Punkt.

Die Damenmannschaft spielt in dieser Saison in der Oberliga und musste die Abgänge von zwei Topspielerinnen verkraften. Von daher waren alle sehr gespannt wie der Saisonstart verlaufen würde. Janin Müller konnte mit einer 83 die beste Runde für die Achimer Damen spielen. Mit einer geschlossen Mannschaftsleistungen konnte das Team von Teamkapitänin Martina Chrestin am Ende des Tages einen tollen zweiten Platz hinter den favorisierten Damen vom Golfclub Buchholz Nordheide erreichen. Die ersten vier Punkte der Saison sind also im Sack.

Die Herren treten in der Gruppenliga an und haben sich für diese Saison einiges vorgenommen. Schon seit Anfang Januar trainiert der 16-köpfige Kader fleißig, um möglichst oben mitzuspielen. Und das Training sollte sich auszahlen. Mit einem super Teamergebnis und einer fantastischen 76er Runde von Christian Bruhn sicherten sich die Achimer Herren den Sieg beim Heimspiel und die volle Punktzahl.

In zwei Wochen geht es für bei Teams wieder mit einem Doppelspieltag diesmal beim Club zur Vahr weiter. Wir halten Euch auf dem laufenden ob unsere Teams die Spitzenpositionen halten können.