Carrot Cup Open

Die innovative Turnierserie bis zum 2. Mai 2021 - go fore it

Um Euch trotz ausfallender Turniere in Wettspiel-Stimmung zu Saisonanfang zu versetzen, haben wir uns eine Sonderwertung für die Zeit bis zum 2. Mai ausgedacht. 

Es ist ganz einfach dabei zu sein: melde Dich einfach auch für die zweite "Ausgabe" bis zum 23. April für den "Carrot Cup Open" im Turnierkalender an und spiele dann im freien Spielbetrieb registrierte Privatrunden (RPR, ehemals EDS)!

Wichtig: wenn Du in der ersten Wertungsrunde vom 01.04. bis 18.4. dabei warst, musst Du Dich für die zweite Wertungsrunde auch wieder anmelden, wenn Deine RPR in die Wertung gehen sollen!


Details zum Ablauf der Sonderwertung

Wertungen / Preise

Die Kategorien ergeben sich aus den Anlagen und Anzahl der Löcher, 
die ihr für Eure RPR wählen könnt:

1 - 18 Löcher, 18-Loch Anlage
2 - 9 Löcher, 18-Loch Anlage
3 - 9 Löcher, 9-Loch Anlage

Es gibt einen Doppelpreisausschluss (Brutto vor Netto), sodass man auch mit mehreren 
guten RPR nicht doppelt in die Wertung kommt. Aber: mit jeder Runde mehr erhöht man seine Chancen am Ende das beste Ergebnis gespielt zu haben.

Die Brünings Scheune in Fischerhude sponsert großzügig Preise für Euch, sodass die 
glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner sich nicht nur über Gutscheine, sondern auch 
über diverse Sachpreise freuen können. 

Die Anzahl der Preise wird je nach Beteiligung festgelegt. 

Details zu RPR

Ein paar Infos zu registrierten Privatrunden: 


- es gilt das Regelwerk der R&A für RPR 
- während der angemeldeten RPR wird nach den gewohnten Regeln wie auch im Turnier gespielt
- die RPR muss im Service Center vorher angemeldet werden (telefonisch, per Mail oder persönlich)
- eine RPR anzumelden ersetzt nicht das Buchen einer Startzeit - diese muss für die Runde
bereits gebucht sein
- Zählerin oder Zähler benötigen kein Mindesthandicap (auch mit Handicap Index 54 bspw. kann man zählen)
- Neu: durch das WHS kann auch Vorgabenklasse 1 RPR spielen
- die Abgabe der Scorekarte erfolgt nach der Runde in unserem Scorekartenkasten
im alten Clubhaus
- die Eingabe der Ergebnisse erfolgt immer am Tagesende. Bei Abgabe nach unseren 
Öffnungszeiten erfolgt die Eingabe der Ergebnisse am folgenden Morgen. 
- beachtet, dass auch hier durch das WHS Neuerungen entstehen: die Berechnung eines 
ggf. neuen Handicap Index wird nun immer am Tagesende durch den DGV getätigt. 
- mehr Infos: www.golf-dgv.de
 

Ablauf

Ganz easy: einfach im Turnierkalender beim Event "Carrot Cup Open 2" anmelden, im freien Spielbetrieb mit gebuchter Startzeit und 
vorheriger Anmeldung eine RPR spielen und dann bist Du im Rennen um die Preise. 

Bitte beachtet auch hier die Umstellung auf das World Handicap System (WHS)


- es gibt neue Course Rating Tabellen, die wir in Kürze auf der Anlage aktualisiert aushängen
- die Course Rating Tabellen geben an welches Course Handicap Du hast (ehemals Spielvorgabe)
- Deine aktuelle Spielvorgabe ist aber auch immer auf der RPR-Scorekarte vermerkt
- auf der Homepage findest Du die Course Handicaps unter "Personal Scorecard".
 

Nenngeld für den Carrot Cup Open

Es wird kein Nenngeld für die Teilnahme an der Sonderwertung erhoben.

Die einzigen Kosten die entstehen sind die 5€ Gebühr pro RPR. Diese werden bei 
Abholung der Scorekarte im Service Center gezahlt. Wie immer geht dies bar oder mit Karte. 
Ein Einzug der Gebühr per Lastschrit ist leider nicht möglich.


Birdiepool

Auch beim Carrot Cup Open bieten wir einen Birdiepool an!

Die Teilnahme am Birdiepool (Einsatz: 2,00 Euro) ist freiwillig.

Ob Du beim Birdiepool teilnimmst musst Du bei der Anmeldung angeben. Die Zahlung erfolgt bei Abholung der ersten RPR Scorekarte.

An welchem Loch das Birdie gespielt wird ist für die Wertung nicht relevant - jedes Birdie jählt!

Preise: Das eingezahlte Geld wird an die „Birdie“-Spielerinnen und Spieler aufgeteilt und nach dem letzten Wertungstag bar ausgezahlt.

Anmerkung: Eagle und Hole-In-One werden in dieser Wertung als Birdie gezählt.


Endstand Carrot Cup Open Runde 1

18 Löcher, 18-Loch Anlage - Brutto Damen

1. Platz

Anna Lattermann

28 Bruttopunkte

2. Platz

Alexandra Godde

21 Bruttopunkte

3. Platz

Christina Beining

19 Bruttopunkte

18 Löcher, 18-Loch Anlage - Brutto Herren

1. Platz

Michael Ohlms

35 Bruttopunkte

2. Platz

Christoph Gaszczyk

30 Bruttopunkte

3. Platz

Eike-Nils Hielscher

29 Bruttopunkte

3. Platz

Jens Lohmann

29 Bruttopunkte

18 Löcher, 18-Loch Anlage - Netto

1. Platz

Patrick Benthien

49 Nettopunkte

2. Platz

Richard Schönebeck

48 Nettopunkte

3. Platz

Rene Grabowski

46 Nettopunkte

4. Platz

Thorsten Hofer

45 Nettopunkte

5. Platz

Gerhard Jodeit

40 Nettopunkte

5. Platz

Ronald Hüneke

40 Nettopunkte

6. Platz

Lars Haase

39 Nettopunkte

9 Löcher, 18-Loch Anlage - Brutto Damen

1. Platz

Kordula Stach

15 Bruttopunkte

1. Platz

Anna Lattermann

15 Bruttopunkte

3. Platz

Frauke Büscher

10 Bruttopunkte

9 Löcher, 18-Loch Anlage - Brutto Herren

1. Platz

Jens Lohmann

17 Bruttopunkte

2. Platz

Christoph Gaszczyk

14 Bruttopunkte

3. Platz

Richard Schönebeck

13 Bruttopunkte

9 Löcher, 18-Loch Anlage - Netto

1. Platz

Christoph Petzoldt

34 Nettopunkte

2. Platz

Ole Goetsch

31 Nettopunkte

3. Platz

Richard Schönebeck

26 Nettopunkte

4. Platz

Dr. Klaus Peter Nick

24 Nettopunkte

5. Platz

Iwona Weseloh

23 Nettopunkte

5. Platz

Andreas Schneider-Goetsch

23 Nettopunkte

6. Platz

Andrea Baumann

20 Nettopunkte

9 Löcher, 9-Loch Anlage - Brutto Damen

1. Platz

Kordula Stach

15 Bruttopunkte

2. Platz

Iwona Weseloh

14 Bruttopunkte

3. Platz

Dörte Kleemiß

9 Bruttopunkte

9 Löcher, 9-Loch Anlage - Brutto Herren

1. Platz

Patrick Benthien

15 Bruttopunkte

2. Platz

Jürgen Riemer

11 Bruttopunkte

2. Platz

Dr. Hartwig Schepker

11 Bruttopunkte

9 Löcher, 9-Loch Anlage - Netto

1. Platz

Iwona Weseloh

29 Nettopunkte

2. Platz

Fenja Best

26 Nettopunkte

3. Platz

Thorsten Hofer

25 Nettopunkte

3. Platz

Frank-Peter Lippold

25 Nettopunkte

5. Platz

Patrick Benthien

24 Nettopunkte

6. Platz

Jürgen Riemer

22 Nettopunkte

7. Platz

Heino Beiser

21 Nettopunkte

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »