Gruppenphase

Hier gibt es die Turniertafel und den aktuellen Zwischenstand in der Gruppenphase.

Alle Gruppenspiele müssen im Zeitraum vom 9. März 2019 bis 9. Juni 2019 absolviert werden.

Endrunde

Für die Endrunde qualifiziert sich der Sieger aus jeder Gruppe.

Gespielt im KO-Modus. Los geht es mit dem Achtelfinale. Am Ende werden im Finale und im Spiel um Platz 3 die ersten vier Plätze ausgespielt.

Auslosung / Zwischenstand Achtelfinale

Endstand Achtelfinale

Auslosung / Zwischenstand Viertelfinale

Endstand Viertelfinale

Auslosung Halbfinale / Zwischenstand Halbfinale

Endstand Halbfinale

Finale und Spiel um Platz 3

Wie werden die Paarungen zusammengestellt?


Jede KO-Runde wird aufs neue ausgelost.

Hier die Spieltermine für:

das 1/8 Finale:                  Rundenende 14.07.2019
das 1/4 Finale:                  Rundenende 18.08.2019
das 1/2 Finale:                  Rundenende 22.09.2019
Finale & Spiel um Platz 3:   Rundenende 26.10.2019

Wir wünschen allen Teilnehmer/innen viel Erfolg.

Regeln

  • Im Gegensatz zum Achim Team Matchplay wird das Einzel Matchplay nicht ausgelost, sondern die Gruppen anhand einer Setzliste erstellt. Das sorgt dafür, dass die Gruppen von den Vorgaben ausgeglichen sind.
  • Es werden idealerweise 4er Gruppen gebildet, je nach Teilnehmerzahl kann es auch 3er Gruppen geben, so hat man zwei – drei Matchplayspiele garantiert. Die KO-Runde beginnt mit dem Achtelfinale. Je nach Gruppenanzahl qualifiziert sich der Erster oder die zwei Erstplatzierten für die KO-Runde. Eine B-Runde, wie beim Team Matchplay gibt es nicht.
  • Es gelten die Lochspiel-Regeln (Matchplay) im Rahmen eines Einzel-Zählspiels! o
  • Spiel um den Sieg an jedem Loch. Wer die Mehrzahl der 18 Löcher einer Runde gewonnen hat, gewinnt auch das Match.
  • Gespielt wird auf dem PAR 73 Platz von den Damen- und Herren-Abschlägen, es sei denn, die Teams einigen sich für das spezifische Match auf die Alternative PAR 74-Platz.
  • Zur Anpassung der Spielstärken, wird mit 3/4 Vorgabe zwischen den einzelnen Spielern gespielt – d.h. die Stärkeren müssen ihren Gegnern an den schwersten Löchern Bonusschläge zugestehen. Scorekarten, auf denen die Bonusschläge vermerkt sind, erhaltet Ihr im Sekretariat. Bitte meldet euch mindestens 2 Stunden vorher im Sekretariat an.
  • Teilnehmer mit EGA-Vorgabe 37-45 starten einheitlich mit EGA-Vorgabe -36.
  • Für die Wertung der Matches gilt: Sieg: 1 Punkt, Unentschieden: 0,5 Punkte
  • Unentschieden sind bei Gruppenspielen zulässig.
  • Bei Unentschieden in KO-Spielen erfolgt direkt danach ein Stechen um den Sieg (Sudden Death) mit Beginn an Spielbahn 1.
  • Das Ergebnis eines Matches ist von den Teilnehmern nach der Runde dem Clubsekretariat mitzuteilen.
  • Man verabredet sich einfach im normalen Startzeitensystem und los geht’s, wie bei einer Privatrunde. Aufgrund der hohen Platzauslastung am Sonntag und des schnelleren Spieltempos eines 2er Flights im Lochwettspiel ist der Sonntag als Spieltag ausgeschlossen. An alle anderen Tagen haben die Einzel-Matchplays Vorrang. Bitte holt Euch im Clubeskretariat einen orangen Wimpel ab, damit Ihr auch für die anderen Spielern als Einzel Matchplay zu erkennen seid. Bitte gebt im Clubsekretariat Bescheid, dass es sich um ein Einzel Matchplay handelt, dann können wir die zwei freien Plätze im Flight blockieren – Bei Fristüberschreitungen muss (leider) die Spielleitung über die Wertung entscheiden.
  • Für die Turnierteilnahme gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.
  • Die Siegerehrung findet im Rahmen des Abschlussturniers des Achimer Matchplay, am Sonntag, den 27. Oktober 2019 statt. Alle Teilnehmer des Achimer Einzel Matchplays sind recht herzlich zum Turnier eingeladen. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Essen und die Siegehrung.