Aktuell

TrackMan Tuesday am 4. Oktober
DAS AFTER WORK EVENT AUF DER MODERNSTEN DRIVING RANGE IN NORDDEUTSCHLAND

Roboter auf dem Golfplatz

Dirk & Sascha freuen sich über die neue Unterstützung

Clubmanager Thomas ist zufrieden mit den Fortschritten

Großes Paket aus Belgien - es kann losgehen

Das sieht nach viel Arbeit aus

Der Dropit - hier werden die Bälle entladen und unterirdisch in den Ballautomaten transportiert

Seit gestern ist unsere vollautomatische Driving Range eröffnet...

Die künstliche Intelligenz und ihre praktischen Helfer, die Roboter, erobern immer weitere Bereiche unseres Arbeitslebens und der Freizeit. Seit gestern sammeln sie nun auch die Golfbälle auf unserer Driving Range ein. Ihr Einsatz bringt eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich, für Golfer und Mitarbeiter.

In vielen heimischen Gärten hat man sich schon an die Helfer gewöhnt, die leise ihre Bahnen ziehen und dabei säuberlich das Grün pflegen. Bei uns sammeln ganz ähnliche Roboter seit Kurzem die Golfbälle auf der Driving Range ein. Mit dem Einbau der innovativen Technik wurde die Firma VdB Technics aus Belgien beauftragt, die diese bereits bei neun Golfanlagen in Deutschland und rund 30 Clubs in Europa realisiert hat. Damit gehören wir zu den ersten in Deutschland und Europa, die diese neuen Möglichkeiten nutzen.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Start, auch wenn die Umsetzung und der Einbau durch die Corona-Lage und Lieferengpässe etwas verzögert wurde. Das erhoffen wir uns von den neuen Helfern:

  • Die Wartung der Driving-Range und des Ballautomaten, inklusive der regelmäßigen Sammlung der Bälle, bedeutete für unsere Mitarbeiter bisher bis zu drei Stunden Aufwand am Tag. Die Roboter reduzieren diesen menschlichen Einsatz jetzt auf drei Stunden in der Woche.
  • Die so eingesparte Zeit kann unser Team nun sinnvoller für die Pflege des Platzes und der Außenanlagen einsetzen. Das verbessert die Qualität unseres Platzes und befreit unser Team von diesen wenig kreativen und unbeliebten Aufgaben.
  • Wir sparen bei den Personalkosten, da wir seit letztem Jahr regelmäßig Aushilfen einstellen mussten, um uns beim Bälle sammeln auf der Driving Range zu helfen. 
  • Des weiteren stehen nun rund um die Uhr genügend Bälle zum Trainieren zur Verfügung, auch zu Hochzeiten.
  • Nicht zuletzt ist der Einsatz der strombetriebenen Roboter zum Sammeln der Bälle und zum Mähen des Rasens auch klimafreundlicher als der bisherige Einsatz des alten mit Benzin betriebenen Golfs.

Für uns ist das Projekt eine Investition in die Qualität unseres Angebotes und gleichzeitig eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter.

Also kommt auf die Driving Range und schaut unseren neuen "Mitarbeitern", während Ihr in Ruhe Bälle schlägt, bei der Arbeit zu. 

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »