Bericht vom sechsten HeMiGo Open

Die Achimer Herrengolfer sind nicht zu stoppen. Das sechste HEMIGO Open war angesetzt und ein volles Starterfeld mit 42 motivierten Golfern, darunter drei Gäste, ging im Fliessstart von der 1 auf die Runde.

Pünktlich um 11:30 Uhr teete der erste Flight auf und nahm die 18 Löcher in Angriff. Im Abstand von 10  Minuten pro Flight ging es dann weiter. Der Wettergott muss ein HEMIGO sein, denn auch diesmal war das Wetter hervorragend. Angenehme Temperaturen, wenig Wind und ein Platz im besten Zustand machten das Spiel zu einem Vergnügen. Am Ende konnten 5 Herrengolfer die Gunst der Stunde nutzen und sich im HCP verbessern. Im Detail stellen sich die Ergebnisse wie folgt dar.

 

In der Nettoklasse Drei dominierte unser Gast aus Lilienthal die Wertung. Werner Baron erspielte hervorragende 41 Nettopunkte und geht damit ab sofort mit einem neuen HCP von -30,5 nach

- 33,0 auf die Runde. Werner werden wir nach dieser tollen Runde in Achim wohl häufiger sehen. Auf Platz Zwei landete Gerold Wefer mit 35 Punkten vor Adolf Brockmann mit dem gleichen Ergebnis.

 

In der Nettoklasse Zwei musste für den Tagessieg auch eine Verbesserung des HCP her. Dies gelang Arno Kloos mit 37 Punkten. Arno freut sich damit über sein neues HCP von -17,7 nach -18,0. Auf dem zweiten Platz erspielte Joachim Böhmermann 36 Nettopunkten. Auf Platz Drei spielte Jörg Scharenberg die gleich Punktzahl.

 

In der Nettoklasse Eins landete Wolfram Klose auf Platz Eins. Wolfram sammelte 38 Punkte auf der Runde und hat damit sein HCP von -12,0 auf -11,4 verbessert. Mit der gleichen Punktzahl belegte Bernd CW Müller den zweiten Platz. Bernd hat nun wieder ein HCP von -11,0 nach -11,4.

Platz Drei belegte Jörg Wendt mit 36 Nettopunkten.

 

Die Bruttowertung wurde diesmal von Knut Chrestin dominiert. Er hatte sich für diese Runde extra für den von ihm nicht so heiss geliebten Par 73 Kurs eingetragen. Das hat sich ausgezahlt.  Knut brachte mit einer Runde von 3 über Par hervorragende 33 Bruttopunkte mit ins Clubhaus. Dies ergab am Ende aber auch exzellente 43 Nettopunkte. Damit ist Knut nach einer längeren Durststrecke im HCP wieder deutlich unter 10. Knut geht ab sofort mit seinem neuen HCP von -9,0 nach -10,4 auf die Runde. Gratulation Knut zu dieser tollen Runde. Auf den Plätzen Zwei und Drei folgten Heiner Jäger mit 31 sowie Derk Salden und Jörg Wendt die jeweils 28 Bruttopunkte sammelten.

 

Im Oktober stehen noch zwei vorgabenwirksame HEMIGO Turniere an. Hoffentlich wieder mit einem vollen Starterfeld wie bei den vergangen Turnieren.

 

HPThüner

2.10.2020

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »