Änderung im Winterspielbetrieb - Matten zur Schonung der Abschläge

Ab sofort nur noch mit Matte - der Driver vom Abschlag

Liebe Mitglieder, im vergangenen Jahr haben wir uns dazu entschlossen, auch im Winter von den regulären Abschlägen zu spielen. Der Versuch war erfolgreich und die Abschläge haben sich im Frühjahr 2020 schnell wieder regeneriert.

Auch in diesem Winter haben wir für Euch entsprechend die Sommerabschläge geöffnet. Das deutlich erhöhte Spielaufkommen macht sich aber vor allem auf den Abschlägen bemerkbar. Diese werden nun so stark beansprucht, dass wir die Gefahr sehen, dass sich diese nicht wieder bis zum Saisonstart regenerieren können.

Da wir Euch aber weiterhin von den regulären Abschlägen spielen lassen wollen, haben wir uns nach Lösungsmöglichkeiten umgeschaut, und sind in Schottland bei einem der bekanntesten Golfplätze der Welt fündig geworden. Dort kommen schon seit Jahren in der Zeit von November bis Februar sogenannte Fairway-Mats zum Einsatz.

Wir haben unsere Regelungen zum Winterspielbetrieb erweitert und werden die Wintermatte ab sofort auch bei uns einführen. Was bedeutet das für Euch:

  • Die Wintermatten sind kleine Abschlagsmatten mit einem Karabinerhaken, den man wie ein Handtuch am Bag befestigen kann.
  • Die Matten haben vier bis fünf Löcher, so dass man dort ein Tee durchstecken kann. Die Positionen der Löcher erkennt Ihr am Besten auf der Rückseite der Matte.
  • Der Einsatz der Matte ist ab Donnerstag, den 17.12.20 bei allen Abschlägen, sowohl auf dem 18-Loch als auch auf dem 9-Loch Platz, verpflichtend. Zur Schonung des Platzes freuen wir uns über einen weiteren freiwilligen Einsatz auf den Fairways.
  • Ziel ist es durch die Matte den Rasen vor Divot-Schäden zu schützen, da die Temperaturen in den Wintermonaten nur wenig Wachstum bieten und die Reparaturen sonst bis zum Sommer dauern würden.
  • Die Matte kann gegen eine Gebühr von 10,- € bis zum Sonntag, den 20.12.20 im Starterhaus gekauft werden. Ab Montag, den 21.12.20 gibt es die Wintermatte bei der Spielaufsicht. Diese notiert sich Euren Namen, die Gebühr wird dann in Rechnung gestellt.
  • Die Regelung gilt vorerst bis zum 28.02.2021. Bitte behaltet Eure Matte im Anschluss an die Wintersaison, da es durchaus sein kann, dass diese Regelung auch im kommenden Winter angewandt wird.

Einen zusätzlichen Hinweis zum Winterspielbetrieb. Das Umsetzen der Fahnen auf den Sommergrüns wird aktuell durch unsere Mitarbeiter durchgeführt. Durch die Regelungen zum Golfen in Corona-Zeiten ist das Berühren der Fahnenstöcke nicht erlaubt.

Achimer Golfclub

Roedenbeckstraße 55
28832 Achim

Tel.: 04202 / 97 40-0
Fax: 04202 / 97 40-10
E-Mail: info (at) achimergolfclub.de

Besuch uns auf Facebook

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter des Achimer Golfclubs bist Du immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Jetzt abonnieren »

Besuch uns auf Instagram

Ausgezeichnet

Im Achimer Golfclub ausgezeichnet Golf spielen und Golf lernen. 

Anfahrt

Aus Richtung A1 Hamburg–Bremen:
Ausfahrt Posthausen, in Posthausen direkt hinter dem Einkaufszentrum Dodenhof rechts auf die K6 Richtung Achim.

Aus Richtung A27 Bremen–Hannover:
Ausfahrt Achim-Ost in Richtung Bassen, die 1. Straße rechts in Richtung Badenermoor / Posthausen. 

Routenplaner »