Jahresabschluss-Turnier 2017

Es wurde beschlossen, das Jahresabschluss-Turnier 2017 nicht am warmen und sonnigen Montag, d. 16.10. stattfinden zu lassen sondern um eine Woche auf den 23.10. zu verschieben. Man hatte ja schließlich eine Gutschrift für einen weiteren Spieltag in dieser Saison vom AGC bekommen!

Für "Hartgesottene" war es dann auch das richtige Wetter an diesem Tag. Bis auf 2 "Extremsportler" haben aber alle nach 9-Loch Schluss gemacht!

Einige wenige Fotos  < hier > (bei diesem Wetter)

Was wäre ein Turnier ohne Preise?

Ein etwas später aber um so herzlicherer Dank an Peter Wessel für seine Bereitschaft, die Preise der Senioren-Turniere zu besorgen und so toll zu präsentieren (er soll aber angeblich dabei etwas Hilfe von seiner Frau erhalten).

Alle Golf-Senioren, die bereits einen solchen Preis erhalten haben, können diese Anerkennung nur unterstreichen. Alle anderen, die noch nicht in den Genuss eines Preises gekommen sind, müssen sich bei den nächsten Turnieren eben etwas mehr anstrengen.  

Einladungsturnier DiDaGo - Senioren

Ein schönes und harmonisches Turnier bleibt in Erinnerung. Ebenso das dazu passende schöne Wetter sowie das allen etwas bietende Buffet.

Jetzt bleibt nur noch über die "Restschuld" des Jürgen Kratzmann aus dem letzten Jahr zu urteilen. Da der Senior's Captain aber in diesem Jahr maßgeblich zum Sieg der Senioren beigetragen hat ist die Schuld hiermit beglichen.

Dann sind wir auch bereits beim Thema:

Die Senioren haben mit 10 Punkten Vorsprung in 2017 den Wanderpokal gewonnen!

Es gab aber auch noch Einzelsieger:

  1. Martina Christin mit 26 Bruttopunkten bei den Damen
  2. Friedrich Meinertz mit 18 Bruttopunkten bei den Herren

Ein Bericht des Senior's Captain Jürgen Kratzmann < hier Klicken >

Alle anderen Ergebnisse unter Turnierergebnisse beim AGC  < hier klicken >

Weitere Bilder < hier klicken >

Wie aus einer Bank eine Insel, ein Tisch und 3 Bänke wurden

Dank der Helfer und Spender der Montags-Seniorengruppe konnte heute (22.06.2017) die Sitzgruppe auf der Insel am Golfkreuz 11-15 aufgestellt werden.

Die Arbeiten sind hiermit (fast) abgeschlossen. Eine dank einer großzügigen Spende ermöglichte Überdachung ist auf dem Platz bereit abgesteckt. Eine ausführliche Darstellung erfolgt im Zuge der Einweihung.

Jetzt hier:  < alle Bilder >    < die Geschichte >

Coburger Fuchsschafe die Zweite

Das "Schafereignis" wurde bereits auf der Webseite unseres Golfclubs sehr schön dargestellt und beschrieben.

Hier jetzt nur noch einige Schnappschüsse mit den stark geforderten beiden Senioren, die nach einer aufwändigen "Wiedereinfangaktion" die lieben Tierchen erneut in eine sichere Umzäunung bringen konnten.

 Zum Bild links ( von unten nach oben ):

  •  die kleinen fuchsbraunen Schafe (Lämmer)
  •  die großen Fuchsschafe mit weißem Fell, braunen Beinen und braunem Kopf
  •  zwei Senioren, die Hans-Dieter Pöhls und Winfried Reiner gerufen werden

 Weitere Bilder < hier >