Am Dienstag, den 19.September haben wir  das von Hilke Mindermann (Body and Soul) gesponserte Flaggenspiel durchgeführt. Wir bedanken uns nochmals für die schönen Preise, die wir gewinnen konnten und unten abgebildet sind. Darunter schöne Tücher, Gutscheine für Fußreflex-Massage und Golf-Fitness-Training sowie Pitch-gabeln und nette Ballmarker! 

Im Starterhaus haben  41 an  Score-Karten gesteckte Flaggen auf ihre Spielerinnen gewartet! Sie sollten von uns DIDAGO-Damen dorthin plaziert werden, wo wir den letzten Schlag unserer Vorgabe verbraucht haben. Das heißt Platzvorgabe + unsere Spielvorgabe  von Abschlag rot.

Wir sind alle motiviert los gezogen und haben versucht, gut zu spielen, denn keiner möchte  so schnell seine Flagge an einem vorderen Loch oder Fairway aufstellen. Deswegen ist dieses Spiel immer spannend und gleichzeitig anregend.

Ute,  als 2. Ladies-Captain, hat absichtlich  im letzten flight gespielt, um alle Flaggen einzusammeln und zu notieren, wo sie gestanden haben. Sie hat weit gehen müssen, denn eine Flagge hat ihr beim Einsammeln auf  Bahn 18 noch gefehlt.

Das deutet daraufhin, dass an diesem Tag sich alle Spielerinnen viel Mühe gegeben haben, voran zu kommen. Einige hätten vor dem Grün  der 18 ihre Fahne dem Wasser übergeben müssen, andere haben es, wie Martina, noch geschafft, aus dem Wasserhindernis auf das Grün von Loch 18 zu schlagen. Viele Fahnen steckten am Loch der Bahn 17. Nur eine hat es bis zum Loch der Bahn 1 geschafft: das ist dann die Brutto-Siegerin geworden mit 81 Schlägen ist sie über 18 Löcher gekommen und hat den Rest auf der Bahn 1 verbraucht: Gisela Finke!

Hier die Ergebnisse:

 

 

Von Hilke gesponserte Preise
Die Siegerinnen des Flaggenspiels