Die letzte Runde der Eclectic findet heute statt und viele Spielerinnen haben ihren Score über die ersten beiden  Runden im Scorekarten-Halter versteckt. Dann brauch man nur noch an gewissen schlechten Löchern punkten, das macht eine entspannte Runde.

Auch Andreas Kauler, unser Trainer, will die Runde mit seinen gesponserten Preisen unterstützen, worauf sich alle freuen. Das Wetter und die Stimmung sind gut. Diesmal gehen 32 Damen in Dreier-flights auf die Runde.

Um 18 Uhr ist pünktlich Siegerehrung. Zuerst werden die Tagessieger geehrt mit Alpenveilchen-Geschenken.

Danach ist Andreas nach seinem Training zu uns gekommen, um seine Gutscheine an folgende Gesamt-Siegerinnen der Eclectic über 3 Runden zu verteilen:

Klasse A: Mary Ruff (46) und Elke Beining (46)

Klasse B: Katharina Meyer-Schwinkendorf (45) und Karin van den Berg (45)

Klasse C: Ursel Döhling (43) und Birgit vom Hof (43)

Die Brutto-Siegerin ist Christa Tennemann geworden mit 80 Schlägen insgesamt und 47 Stableford-Punkten.

Gebührend ist bei schönem Wetter auf der Terasse gefeiert worden und das Foto zeigt die glücklichen Siegerinnen.

 

 

Die Eclectic-Gewinnerinnen mit Andreas