Der begehrte Pokal mit Preisen

Diesen Termin haben wir Anfang der Saison mit der Begründung eingerichtet, dass die Senioren sich erst 4 Monate vorbereiten müssen, um gegen uns anzutreten! Es melden sich 24 Senioren und 35 DIDAGO-Damen zum Vergleichsspiel am 15.August 2017 an.

Endlich ist es soweit: wir treffen uns ab 11 Uhr zum Fließstart. Leider-, da ein Kanonenstart pro Woche z.Zt. nur einmal vergeben werden kann und der Jaguar-Cup für Samstag angemeldet ist. Nichtsdestotrotz gehen wir wohlgelaunt auf die Runde in 3er- und 4erflights bei sehr warmen Sommerwetter mit schwülen Temperaturen und geben unser Bestes! 

Alle bekommen ein Startgeschenk zur Stärkung und  die Herren gehen  gut gelaunt auf die gelben Abschläge und zeigen, wie man drived und annähert im Einzel-Stableford-Spiel. Wir Damen schlagen von rot ab. Dabei und auf dem Grün hören wir manchmal aufmüpfige Kommentare, ob wir auch so gut übers Wasser kommen oder ein-putten können wie die Herren? Das kennen wir so nicht und  das fordert unser mentales Spiel heraus. Wir lassen uns irritieren und nehmen uns vor, dass wir uns demgegenüber mehr abhärten müssen.

Am Ende wird abgerechnet- sagen sich alle und so treffen ein gemischter flight nach dem anderen ein und warten bei schönstem Sommerwetter auf der Terrasse mit kühlenden und erfrischenden Getränken auf die letzten Gruppen und das sich durch den typischen Rauchgeruch andeutende Grillfest.

Das Essen hat Vorrang, Gerda Nutzhorn fängt an und alle rennen hinterher, die Siegerehrung muss warten! Es gibt Steaks und Würstchen  vom Grill mit Salatbeilage , Saucen und Baguette- was im Sommer immer lecker schmeckt.

Dann kommt es zum Preisverleih der Netto- und der Brutto Gewinner:

Netto - Klasse A: Bei den Damen ist es Marlies Treichel(34) und bei den Herren Claus Clausen (31)

Netto - Klasse B: Brigitte Leiner (30) und Klaus Schneider (33)

Netto - Klasse C: Ilona Klingemann (28) und Jürgen Kratzmann (39)

Brutto-Sieger sind bei den Damen Martina Chrestin mit 26 und bei den Herren Friedrich Meinertz mit 18

Brutto-Punkten. Alle Sieger erhalten eine Flasche Wein.

Jetzt kommt der spannende Moment der Verkündigung des Pokalgewinners: sind es wieder die DIDAGO-Damen oder sind es diesmal die Senioren?

Die 10 Spieler und -innen  mit den besten Stableford-Ergebnissen werden nacheinander aufgerufen und die Ergebnisse addiert. Welche Gruppe hat die meisten Punkte erzielt?

Es sind diesmal die Herren, die mit 315  zu 303 Punkten bei den Frauen gewinnen. Ihnen wird der Pokal verliehen, den sie pflegen, gravieren und im nächsten Jahr uns zum Vergleichsspiel einladen müssen.

Als Dankeschön haben alle Damen einen Senioren - Golfball geschenkt bekommen und die beiden LCs ein buntes Blumen-Bouquet. Wieder setzt nach dem Treffen auf der Heimfahrt strömender Regen ein, dass alle zufrieden nach Hause gehen, trotz verfehltem Kanonenstart und sich  vor dem Regen ins Trockene bringen können.

Die LC's: Ute, Monika und Jürgen
In gemütlicher Runde nach dem Turnier
Stimmt der Score?
Sommer-Sonnen-Feeling
Die Sieger der Netto-und Brutto-Preise mit LC's