Achimer 1. Herren AK 50 steigen in die 2. höchste Liga des GVNB auf

Nachdem unsere neu gegründete 1. Herren AK 65 in ihrem ersten Jahr in der Liga des GVNB gleich eindrucksvoll in die nächst höhere Liga aufgestiegen ist, kann auch die  1. Herren AK 50 ein Erfolgserlebnis vermelden.

 

Bei dieser Gelegenheit auch von uns einen herzlichen Glückwunsch an das Team um  H.P. Thüner.

 

Seit Gründung der Herren Liga Niedersachsen-Bremen im GVNB im Jahr 2016 spielte unsere 1 . Herren AK 50 in der Gruppe 3, dies entsprach auch der letzten Einstufung in der privat organisierten Golf Seniorenliga Nord, der wir vor 2016 viele Jahre angehörten. Damals begann die Altersgrenze noch bei 55 Jahren.

 

Im letzten Jahr landeten wir auf dem 2. Platz und verpassten den Aufstieg nur knapp. Durch die Herabsetzung der Altersgrenze haben sich viele Mannschaften erheblich verjüngt und verstärkt. Der Wettkampf ist deutlich schwieriger geworden. Glücklicherweise haben auch wir, durch den Zugang von einigen „jungen“ Spielern die Mannschaft verstärken können.

 

Am 06.05. traten wir voller Zuversicht  in Syke gegen Oberneuland an und verloren gleich knapp unser Auftaktspiel. Glücklicherweise hat das Ergebnis die Mannschaft offensichtlich aufgerüttelt.

 

Der 2. Spieltag im wunderschönen Osnabrücker Golfclub bescherte uns einen 5:1 Sieg gegen Green Eagle.

 

Ähnlich ging es am  08.07. in Green Eagle weiter. Wir gewannen 4:2 gegen Peine-Edemissen. Leider durften wir so kurz vor der Porsche European Open den sonst üblichen Nordplatz nicht mehr bespielen. Wir sind dann auf den auch sehr schönen Südplatz ausgewichen.

 

Am  05.08. mussten wir in Peine-Edemissen mit einer Mannschaft antreten, aus der nur 2 Spieler zum Stamm der 1. Herren AK 50 gehörten. Wieder gewannen wir  4:2  diesmal gegen Syke II. Wir bedanken uns hier besonders bei Heiko Weber, Bleicke Boysen, Hans Hermann Otto und Thomas Preiß, die sofort für unsere Mannschaft eingesprungen sind und durch deren Einsatz der jetzige Aufstieg erst möglich geworden ist.

 

Der Golfclub Osnabrück ist an diesem Tag nicht angetreten und wurde gemäß den Statuten sofort disqualifiziert. Alle bisherigen Spiele wurden mit 0:6 gegen Osnabrück gewertet und das brachte die Tabelle natürlich ziemlich durcheinander, zumal Osnabrück bis dahin Führender der Liga war!

 

Der letzte Spieltag war damit sehr spannend geworden. 3 Mannschaften hatten die Möglichkeit 12 Punkte und somit den Aufstieg zu erreichen. Glücklicherweise spielten 2 dieser Mannschaften gegeneinander. Green Eagle verlor gegen Oberneuland und Oberneuland hatte nun wie wir auch 12 Punkte. Da wir aber an den vorangegangenen Spieltagen die besseren Spielergebnisse hatten waren wir so der glückliche Aufsteiger und freuen uns schon auf die neue Saison!

 

Für die Mannschaft spielten:

  • Ralf Kamberg  

  • Bleicke Boysen

  • Martin Bumberg

  • Heiko Weber

  • Kai Boie 

  • Wolfgang Tietjen

  • Knut Chrestin

  • Hans Hermann Otto

  • Jens Lohmann

  • Thomas Preiß

  • Jörg Wendt

  • Joachim Martens

1. Herren AK 50

22.08.2015 letzter Spieltag in Green Eagle:

Bernd C.W. Müller, Knut Chrestin, Heiko Weber, Bleike Boysen, Wolfgang Tietjen und Joachim Martens

es fehlen: Martin Blumberg, Heiner Becker und Bernd Wortmann, die uns in diesem Jahr unterstützt haben.

 

Die Senioren 1 spielen seit einem Jahr in der Liga 3 B Nordwest.

Nachdem wir 2014 aus der Liga 2 A abgestiegen waren und sich einige Mannschaften in diesem Jahr durch die Herabsetztung der Altersgrenze auf 50 Jahren mit jungen Spielern verstärken konnten, wurde es auch in diesem Jahr wieder eine schwere Saison für unsere 1. Mannschaft, die aber letztendlich einen guten Verlauf genommen hat!

Die ersten beiden Spieltage gingen gegen Verden I und den späteren Aufsteiger Oldenburger Land I auch gleich verloren.

Die Wende wurde am 30.05.2015 in Verden eingeleutet. Wir spielten gegen Syke II und durften die neuen 9 Löcher in Verden kennenlernen, die uns offensichtlich gut lagen. Das Ergebnis 5,0 zu 1,0 sprach für sich.

Auf unserem Heimatplatz gegen Green Eagle I gewannen wir erwartungsgemäß mit 4,5 zu 1,5.

Da aus der Liga 2 Mannschaften absteigen kam es am letzten Spieltag zum Showdown zwischen Hainmühlen I und Achim I im Kampf um den Abstieg.

Dank einer fabelhaften Leistung unserere Mannschaft konnten wir den Sieg verbuchen und belegten in der Liga den sichern 3. Platz.