Säugetiere

Wachsame Rehmama

Dieses Reh hatte sich mit ihren beiden (!) Zwillingskitzen in die große Wiese zwischen dem Wanderweg und Abschlag 11 zurückgezogen. Das Gras war so hoch, dass man von den Kitzen immer nur die Ohren sehen konnte und selten beide auf einmal.

Es raschelt im Unterholz

Und wenn man dann sofort still stehen bleibt, kann man z.B. bei der Schutzhütte am Abschlag 6 eine Rötelmaus sehen.

 

 

Feldhase

Meistens sieht man die Hasen ja von hinten, sobald sie uns Menschen bemerkt haben. Aber dieser hier saß am Wanderweg bei Bahn 7.

Die neuen Mitglieder...

...oder die neuen Greenkeeper (?) sind noch nicht ganz wach und dösen in der Morgensonne - Coburger Fuchsschafe.

 

 

 

Scheues Reh

Rehe sind schwer zu beobachten und noch schwerer zu fotografieren, weil sie vor Menschen sofort flüchten. Wenn man sich ruhig verhält, kann man öfters im Moorwald zwischen Bahn 8 und 9 welche beobachten.

Feldhase auf dem Wanderweg

Im Abendlicht in der Wiese zwischen Bahn 9 und Bahn 17 saß der Hase.

Wer gerne noch mehr Naturfotos aus Norddeutschland sehen möchte, kann unter https://www.flickr.com/photos/uli-joe/ stöbern, dort gibt es jeden Tag ein neues Foto online.